TV-Tipps für Mittwoch, 21. November

21. November 2018, 06:00
posten

Vor der Morgenröte, Saat des Terrors und Im Land der Populisten – das neue Italien

12.15 REPORTAGE

Re: Die vergessenen Kinder Helfer sagen, solche Zustände wie in den griechischen Flüchtlingscamps haben sie bei ihren bisherigen Einsätzen weltweit noch nicht erlebt. Staatliche Stellen sind überfordert. Die griechische Regierung argumentiert, die Flüchtlinge wollten doch sowieso nicht in Griechenland bleiben. Besonders betroffen sind die unbegleiteten Minderjährigen. Und jetzt kommt der Winter. Bis 20.15, Arte

19.25 KINDERMAGAZIN

Wissen macht Ah! In dieser Folge machen Clarissa und Ralph Experimente rund um das Thema Haare: Ralph hat Clarissa ein Wachstumsmittel geben wollen und sich dann selbst damit eingerieben. Das Mittel fördert aber nicht das Größenwachstum, sondern das der Haare. Bis 19.50, Kika

20.15 DRAMA

Vor der Morgenröte (D/F/A 2016, Maria Schrader) Aus dem Leben des österreichischen Schriftstellers Stefan Zweig im Exil: Auf dem Höhepunkt seines Ruhms wird er von den Nazis in die Emigration getrieben und verzweifelt angesichts des Wissens um den Untergang Europas, den er schon früh voraussieht. Ein bildgewaltiger historischer Film über einen großen Künstler und dabei ein Film über die Zeit, in der das intellektuelle Europa auf der Flucht war. In dem Filmdrama sind die Figuren auf der Flucht vor dem Völkermord tragische Figuren. Bis 21.55, Arte

kinocheck

20.15 POLITTHRILLER

Saat des Terrors Pakistan, 2008. Jana Wagner (Christiane Pau) ist für den BND in Islamabad im Einsatz. In enger Zusammenarbeit mit der amerikanischen DEA (Drug Enforcement Administration) ist Jana zuständig für den Kampf gegen die Drogengeschäfte, mit denen die islamistischen Terrorgruppen von Pakistan aus ihre Aktivitäten in Afghanistan und anderen Ländern finanzieren. Bis 21.45, ARD

21.45 DOKUMENTATION

Spur des Terrors Die Dokumentation erzählt die Geschichte des US-Geheimagenten David Coleman Headley, der unter den Augen der westlichen Geheimdienste zum islamistischen Doppelagenten und Terror-Mastermind wurde. Während er für mehrere Geheimdienste gleichzeitig tätig war, entwickelte er eine neue Form des Terrorismus, die bis nach Europa reicht. Bis 22.15, ARD

22.30 GESCHICHTE

Menschen & Mächte: Viktoria Savs, die Kaisersoldatin Viktoria Savs, ein als Mann verkleidetes 16-jähriges Mädchen. In Soldatenuniform ist Savs ab 1915 an der Dolomitenfront im Einsatz, im Krieg der Habsburgermonarchie gegen Italien. Dort nennt sie sich Viktor. Männliche Attribute annehmen, in männliche Rollen schlüpfen wollte sie von Jugend an. Als ihre Maskerade auffliegt, machen sie die Zeitungen zum "Heldenmädchen der drei Zinnen". Bis 23.25, ORF2

foto: orf/wega film/ammirafilm
Viktoria Savs (Verena Unterhofer), eine junge Frau, als Mann verkleidet, kämpft im Ersten Weltkrieg an der Dolomitenfront und wird schwer verwundet.

22.50 SOZIALDRAMA

Rugby-Krieger Soane spielt Rugby in seiner Heimat Neukaledonien. Der junge Mann leidet unter seinem herrischen Vater, der ihn unterdrückt. Als ein Talentcoach Soane an eine französische Mannschaft vermittelt, geht er gegen den Willen des Vaters nach Europa. Der Beginn einer leidensvollen Zeit, aber auch der Schritt in die Freiheit. Bis 0.25, Arte

0.45 REPORTAGE

Im Land der Populisten – das neue Italien Während überall in Europas liberalen Demokratien Populisten erstarken, ist in Italien der Wandel bereits zur Regierungswirklichkeit geworden. Der drastische Wählerstimmenverlust der großen Volksparteien, der Vertrauensverlust der Bevölkerung in Eliten und die Medien, die wirtschaftlichen Probleme und eine zunehmende Europaverdrossenheit haben den systemkritischen und systemfeindlichen Parteien den Weg in die Verantwortung geebnet. Doch warum glauben so viele Italiener den radikalen Parolen der rechten Lega? Bis 1.30, ZDF

0.50 POPKULTUR

Freddie Mercury – The Great Pretender Freddie Mercury war mysteriös, ein Mensch, der über die Grenzen hinausging. Er liebte die Promiskuität, hasste Interviews und Songtexte zu schreiben. Er war "The Great Pretender": ein fast schüchterner Mann, der auf der Bühne zum Orkan wurde. Bis 2.20, Arte

RADIO-TIPPS

10.00 FILMMAGAZIN

Close Up In ihrem Kinofilm Welcome to Sodom verbinden die österreichischen Regisseure Florian Weigensamer und Christian Krönes ästhetische Kinobilder von ausrangierten Monitoren, Kabeln, Blech, Schafen, Menschen und Feuer mit Porträts von dort tätigen Müllsammlern. Bis 12.00, FM4

15.05 KINDERMAGAZIN

Kakadu – Musiktage Musik inmitten des Meeres – auf Malta. Vor über 5000 Jahren besiedelten Menschen zwischen Sizilien und der nordafrikanischen Küste aus dem Meer hervorstehende Felsen. Spuren der Geschichte werden in maltesischer Musik hörbar. Bis 15.30, Deutschlandfunk Kultur

15.30 MAGAZIN

Moment – Leben heute Eine Familie macht Theater: Neustadt, das "Theater im Neukloster". Es ist ein Laientheater, das – neben Vater, Mutter und Sohn – aus rund dreißig Schauspielern und Schauspielerinnen besteht. Auch die vier Monate alte Enkelin war schon einmal eingesetzt. 70 Stücke sind in all den Jahren aufgeführt worden – engagiert und erstaunlich professionell. Bis 15.55, Ö1 (Olivera Stajic, 21.11.2018)

Share if you care.