"Fallout 76"-Spieler sprengen Server mit drei Atombomben

    19. November 2018, 13:03
    157 Postings

    Bomben wurden gleichzeitig gezündet – Konsequenzen der Aktion bleiben offen

    Beim Online-RPG Fallout 76 haben Spieler mit der Zündung von drei Atombomben gleichzeitig den Server zum Erliegen gebracht. Was mit der Spielewelt also genau geschah, bleibt noch offen. Das Experiment geht auf eine Gruppe zurück, die bereits sehr früh eine Atombombe zünden konnte. Das Spiel gibt es ja nur erst seit wenigen Tagen und eigentlich hatte Bethesda vorgesehen, dass die Zündung der Bombe einiges an Zeit beansprucht.

    nickaroo93

    Mit einer Atombombe wird Endgame ausgelöst

    Im Falle der drei Nuklearraketen wollte die Gruppe wissen, welche Konsequenzen diese Aktion hat. Bei einer gezündeten Atombombe wurde ja das Endgame ausgelöst, bei dem man gegen ein riesiges Monster ankämpft. Die Zündung der drei Atombomben wurde auf Video festgehalten – auch wie die Spieler letztlich vom Server gekickt wurden. (red, 19.11.2018)

    • Eine Atombombe zu zünden ist bei "Fallout 76" möglich – drei hingegen vorerst nicht.
      foto: bethesda

      Eine Atombombe zu zünden ist bei "Fallout 76" möglich – drei hingegen vorerst nicht.

    Share if you care.