Nokia 8.1 kommt wohl Anfang Dezember

    16. November 2018, 13:26
    19 Postings

    HMD hat neuen Termin angekündigt, die zweite Generation des Flaggschiffs wird erwartet

    Obwohl Nokia und HMD Global heuer bereits zahlreiche Handys und Smartphones vorgestellt hat, ist man für dieses Jahr noch nicht fertig. Nun wurde ein weiteres Event angekündigt.

    Am 5. Dezember laden die beiden Unternehmen in die arabische Metropole Dubai. Vorgestellt werden dürfte wohl auch das Nokia 8.1 als Nachfolger des letztjährigen Flaggschiffs. Insgesamt könnte Nokia zu dieser Gelegenheit bis zu drei neue Modelle an den Start bringen, schreibt Notebookcheck.

    foto: hmd

    Flaggschiff Light

    Das Nokia 8.1 könnte die internationale Ausgabe des bislang nur in China präsentierten Nokia X7 sein. Damit würde das Modell zu einer Art "Flaggschiff Light" werden. Das Nokia X7 nutzt den Snapdragon 710-Chip von Qualcomm. Die heuer eingeführte 700er-Serie füllt die Lücke zwischen der Mittelklasse-Serie 600 und der 800er-Oberklasse.

    Damit würde man auch Raum für ein neues Spitzenmodell schaffen, das seit mittlerweile über einem Jahr als "Nokia 9" durch die Gerüchteküche geistert. Beim Dezember-Termin ist damit allerdings eher nicht zu rechnen. Ein logischer Vorstellungstermin wäre das Frühjahr 2019, wenn auch viele andere Hersteller neue Handys mit frischen Prozessoren an den Start bringen werden.

    Erste Generation weitgehend überzeugend

    Das Nokia 8 wurde im August 2017 vorgestellt und kam im Herbst auf den Markt. Es überzeugte mit guter Verarbeitung, einem recht "sauberen" und gut optimierten Android sowie einem starken Display. Im Vergleich zu Spitzengeräten von Samsung, Apple und Co. schwächelte es jedoch bei der Kamera. (red, 16.11.2018)

    • Das Nokia 8 wartet seit Sommer 2017 auf einen Nachfolger.
      foto: derstandard.at/pichler

      Das Nokia 8 wartet seit Sommer 2017 auf einen Nachfolger.

    Share if you care.