Samsung begrenzt Zugriff auf freie Smartphone-Themes

    16. November 2018, 12:38
    35 Postings

    Mit Android 9 nur mehr für 14 Tage kostenlos nutzbar – Entscheidung sorgt für Verblüffung

    Vor kurzem hat Samsung mit dem öffentlichen Beta-Test des Android-9-Updates für das Galaxy S9 begonnen. Dieses bringt unter anderem eine überarbeitete Oberfläche. Erste Tester haben nun aber auch eine Neuerung entdeckt, die auf weniger Begeisterung stößt – und für einige Verblüffung sorgt.

    Themes

    Mit dem Update auf Android 9 schränkt Samsung den Zugriff auf freie Themes für seine Smartphones nachhaltig ein: Deren Nutzung ist nun nur mehr für 14 Tage erlaubt, danach wechselt das Gerät automatisch auf das Default-Theme zurück, berichtet PhoneArena.

    Der Grund für diese Entscheidung bleibt unklar. Immerhin steht es schon jetzt Theme-Entwicklern frei, ihre Kreationen kostenpflichtig anzubieten. Insofern stellt die aktuelle Änderung eigentlich einen Zwang zu kommerziellen Themes dar, indem freie Angebote zeitlich beschränkt werden. Samsung argumentiert damit, dass man Designern größere Chancen auf Einnahmen für ihre Kreationen bieten wolle.

    Realität

    Bleibt abzuwarten, ob Samsung diese Änderung wirklich durchzieht. Immerhin könnte man damit viele Nutzer verärgern. Bisher dominieren freie Themes die Download-Charts in Samsungs eigenem App Store. (red, 16.11.2018)

    • Das Default-Theme bleibt kostenlos.
      foto: apa/afp/pau barrena

      Das Default-Theme bleibt kostenlos.

    Share if you care.