PC Classic: Retrokonsole für DOS-Klassiker im Kettenraucher-Look

    14. November 2018, 10:22
    50 Postings

    Spielgerät passt in eine Hand, bringt 30 Spiele und SD-Karten-Reader – Crowdfunding ab November beziehungsweise Dezember

    Und wieder gibt es eine neue Retrokonsole – dieses Mal ein Spielgerät namens PC Classic, mit dem klassische DOS-Spiele spielbar sind. Hersteller ist die US-Firma Unit-e Technologies. Der PC Classic sieht aus wie ein Mini-PC aus den 80ern und bietet die Möglichkeit Games mittels SD-Karte nachzurüsten.

    unit-e technologies

    Crowdfunding startet in Bälde

    Zwei USB-Anschlüsse für Joystick, Maus, Tastatur oder Gamepad stehen zur Verfügung. 30 Spiele sind vorinstalliert. Um welche es sich genau handelt, bleibt offen, da Unit-e Technologies sich aktuell noch um die Lizenzen kümmern muss. Finanziert werden soll das Projekt mittels Crowdfunding. Eine Kampagne dazu soll im November oder Anfang Dezember 2018 starten.

    100 Dollar soll Spielgerät kosten

    100 Dollar werden voraussichtlich verlangt, dafür erhält man die Konsole mitsamt Controller. Auch ein Mini-Keyboard und Maus werden angedacht. Auf ihrer Website gehen die Macher auch auf die Möglichkeit ein, nicht einfach alles selber zu machen mittels Raspberry Pi & Co. Dies wird von der Firma mit einem klaren Nein beantwortet. (red, 14.11.2018)

    • PC Classic soll in Bälde als Crowdfunding-Projekt starten.
      foto: screenshot/gamestandard

      PC Classic soll in Bälde als Crowdfunding-Projekt starten.

    Share if you care.