Josef Zotter: "So sind wir Bioleute halt"

    Kolumne27. November 2018, 15:06
    71 Postings

    Michael Hausenblas fragt den Schokoladenerzeuger, warum er verschiedenfarbige Schuhe trägt

    "Mein 'bestes Stück' ist eigentlich kein Ding, sondern eher ein Spleen. Irgendwann, ich denke, es war so vor zehn Jahren, habe ich begonnen, verschiedenfarbige Schuhe zu tragen. Warum? Weil es sonst fast niemand tut und ich einfach anders bin.

    Außerdem ist es ab einem gewissen Alter besser, man schaut dir auf die Schuhe statt ins Gesicht. Wichtig ist, dass die Farben wirklich sehr unterschiedlich sind. Hellbraun zu Dunkelbraun wäre langweilig. Die meisten reagieren darauf mit einem Grinsen, klar gibt's auch Leute, die den Kopf schütteln. Meine Tochter findet's auch weniger lustig. Sie sagt: 'Mit dir kann man nirgendwo hingehen.'

    Mittlerweile ist das Ganze schon eine Art Markenzeichen von mir. Sogar Prinz Charles hat mich bei einem Empfang bei unserem Bundespräsidenten im vergangenen Jahr darauf angesprochen. Er meinte, es gefalle ihm, obgleich es schon ein wenig 'crazy' wäre. Aber so sind wir Bioleute halt. Und ich noch eine Spur mehr." (Michael Hausenblas, RONDO, 27.11.2018)

    Weiterlesen:

    Schokolade mit Stäbchen: Was Zotter in China kredenzt

    Josef Zotter ist Chocolatier, Biolandwirt und selbsternannter "Andersmacher".

    • Josef Zotter: "Ab einem gewissen Alter ist es besser, man schaut dir auf die Schuhe statt ins Gesicht."
      foto: nathan murrell

      Josef Zotter: "Ab einem gewissen Alter ist es besser, man schaut dir auf die Schuhe statt ins Gesicht."

    Share if you care.