User-Reiseführer: Wohin in Bratislava?

    User-Diskussion19. November 2018, 09:00
    64 Postings

    Nur eine kurze Anreise vom Osten Österreichs entfernt liegt Bratislava – was gibt es auf einem Ausflug in die slowakische Hauptstadt alles zu entdecken?

    Nur 55 Kilometer Luftlinie trennen die österreichische von der slowakischen Hauptstadt. Auf beiden Seiten der Donau, im Dreiländereck Slowakei-Österreich-Ungarn, liegt Bratislava, zu Deutsch Pressburg genannt.

    foto: getty images/istockphoto/tomassereda
    Bratislava mit Burg.

    Mit dem Zug oder dem Auto geht es zwar schneller – besonders gemütlich ist aber die Anreise mit dem Twin-City-Liner, der direkt in Staré Mesto, der Altstadt, anlegt. Im kompakten Altstadtareal gibt es viel zu sehen. Durch pittoreske Gassen und Plätze führen die Wege vom Michaelertor zum alten Rathaus, vom Martinsdom zur Blauen Kirche – immer vorbei an den lebensgroßen Bronzefiguren, die in der Altstadt verteilt zu finden sind. Über allem thront die Burg Bratislava, von der man weit ins Land hineinsehen kann.

    foto: getty images/istockphoto/benedek
    Hlavné námestie, der Hauptplatz Bratislavas.

    Was mögen Sie an Bratislava?

    • Wie lauten Ihre Tipps abseits der typischen Touristenpfade?
    • Welche Sehenswürdigkeiten muss man besucht haben?
    • Was sind Ihre liebsten Restaurants, Cafés, Bars?
    • Wo kann man besonders gut einkaufen?
    • Welche Gerichte muss man probiert haben?
    • Welche Ausflüge in die Umgebung bieten sich an?

    Posten Sie Ihre Tipps und Erfahrungsberichte im Forum. Wir freuen uns auf Ihre Beiträge! (aan, 19.11.2018)

    Share if you care.