Für kleine Experten: Lauter Dinosaurier

    13. November 2018, 14:27
    3 Postings

    Wilde Abenteuer für kleine Experten

    Kinder kennen die Namen auswendig, wissen, welcher Pflanzen und welcher Tiere gefressen hat, und selbstverständlich können sie ihr Aussehen perfekt beschreiben: Die Rede ist von Dinosauriern. Ganz viele gibt es im Buch Henry bei den Dinosauriern von Thé Tjong-Khing zu sehen.

    Erzählt wird die Geschichte vom Buben Henry, dessen Vater bei Grabungen Knochen findet. "Wenn das kein T-Rex ist, dann weiß ich auch nicht", heißt es gleich zu Beginn der Geschichte. Forscher werden gerufen, die Ausgrabungen beginnen – und Henry sieht zu. Kein Wunder, dass der Bub dann in der Nacht von Dinosauriern träumt.

    Im Traum wacht Henry in der Urzeit auf und erlebt dort ein wildes Abenteuer. Es gibt Triceratopse, einen Ankylosaurus und natürlich den Tyrannosaurus Rex. Gedacht ist das Bilderbuch für Kinder ab dem vierten Lebensjahr. Damit die – vielleicht ahnungslosen – erwachsenen Vorleser wissen, um welches Tier es sich handelt, gibt es am Buchanfang eine Art Dinosaurierlexikon. Nach dem Lesen ist wohl jeder ein kleiner Experte. (Peter Mayr, 13.11.2018)

    • Thé Tjong-Khing, "Henry bei den Dinosauriern".
€ 14,40 / 32 Seiten. Moritz-Verlag, Frankfurt am Main 2018
      foto: moritz-verlag

      Thé Tjong-Khing, "Henry bei den Dinosauriern".

      € 14,40 / 32 Seiten. Moritz-Verlag, Frankfurt am Main 2018

    Share if you care.