"One Hour, One Life": Faszinierendes Game lässt Spieler gemeinsam aufwachsen

    12. November 2018, 11:48
    13 Postings

    Ein Spieler übernimmt die Rolle der Mutter, der andere die des Babys. Gemeinsam muss eine Zivilisation aufgebaut werden

    Auf Steam ist seit kurzem One Hour, One Life verfügbar, eine faszinierende Mischung aus Multiplayer-Survival-Game und Sozialexperiment. Bei dem Indie-Spiel nimmt man entweder die Rolle einer Mutter oder des Sohns ein und durchlebt gemeinsam in nur einer Stunde das Leben der beiden. Anfangs ist man als Neugeborener gänzlich vom anderen Spieler abhängig, nach einer Weile fängt man dann aber an, zu zweit zu bauen, zu jagen oder Dinge aufzubauen.

    jcr13

    Gemeinsam eine Zivilisation aufbauen

    Nach einer erfolgreichen Stunde wird man als Baby einer anderen Mutter geboren und fängt hier nun neu an, in der Welt zu wirken. Die Idee dahinter ist, dass auf diesem Wege ganze Städte, Bauwerke gebaut und technischer Fortschritt erlangt werden sollen. Jason Rohrer, der alleinige Entwickler des Spiels, will im Laufe der Zeit immer weitere Items hinzufügen, die erforscht werden können. Moderne Technik wie Fahrzeuge oder Motoren sollen etwa hinzukommen.

    Positive Rezensionen auf Steam

    Auf Steam wurde One Hour, One Life bislang äußerst positiv rezipiert. Die Rezensenten sprechen von einem "einzigartigen" Spielkonzept, das überraschend viel Spaß macht. Allerdings wird davor gewarnt, dass der Einstieg in das Game äußerst schwierig ist und es sich dabei um eine "Hardcore"-Erfahrung handelt. "Du wirst oft Fehler machen und vielfach sterben, im Laufe der Zeit wirst du aber immer besser und besser werden und somit länger überleben", schreibt ein User auf Steam etwa.

    jcr13

    Trolle haben es nicht einfach

    Manche Medien konnten das Game bereits vorab anspielen und auch hier war waren die Meinungen äußerst positiv. "One Hour, One Life hat mein Herz gebrochen und meinen Glauben an die Menschheit wieder aufgebaut", titelte etwa Vice Motherboard. Auch PC Gamer sprach von einer einzigartigen Erfahrung. Rohrer selbst hofft, dass sich so eine funktionierende Gesellschaft bildet. Trolle sind bei dem Spiel freilich nicht ausgeschlossen, sie müssen allerdings bei jedem Tod wieder von ganz vorne anfangen.

    One Hour, One Life kostet auf Steam 16,79 und ist für Windows verfügbar. Das Game erhält jede Woche ein neues Update mit Inhalten und Bugfixes. (dk, 12.11.2018)

    • Artikelbild
      jason rohrer
    • Artikelbild
      jason rohrer
    • Artikelbild
      jason rohrer
    • Artikelbild
      jason rohrer
    • Artikelbild
      jason rohrer
    Share if you care.