"DayZ": Kontroverses Hype-Spiel ist nach fünf Jahren in der Beta angekommen

    9. November 2018, 11:28
    31 Postings

    Soll Ende 2018 sogar fertig werden – Update brachte zuhauf Änderungen

    DayZ ist nach fünf Jahren in der Beta angekommen. Dies wurde von Entwickler Bohemia Interactive mittels Steam bekanntgegeben. Das Update bringt einige Neuerungen mit sich. Unter anderem ein Wechsel auf die neue Enfusion-Engine. Hierzu gab es ja immer wieder die Kritik, dass das eigentliche Code-Fundament zu erheblichen Problemen führt.

    dayz

    Neue Engine, Mod-Support und überarbeitete Karte

    Mit der neuen Engine soll das Spiel nun hübscher aussehen und für Entwickler besser nutzbar sein. Zugleich können auch Modder wieder ihren Beitrag zum Game leisten – der Modding-Support ist nun wieder Teil des Spiels. Bei dem Survival-Horror-Spiel ist nun auch erstmals der Bau einer Basis möglich. Auch die Spielkarte wurde überarbeitet.

    DayZ soll 2018 fertig werden

    Ferner wurden auch die Fahrzeuge verbessert, dass man nicht planlos durch Chernarus wandern muss. Auch beim Inventarmanagement, Animationen der Spielfigur und der KI der Zombies wurde nach nachgebessert. Das restliche Jahr will sich Bohemia Interactive nun dem Bug-Fixing widmen und DayZ Ende des Jahres als Vollversion veröffentlichen.

    Nach Hype folgten einige Kontroversen

    Bei dem Survival-Horror-Spiel handelt es sich um eine Mod für Arma 2, um die zum Release im Jahr 2014 ein wahrer Hype entbrannte. Allerdings mehrten sich schnell die Probleme und selbst der Schöpfer des Games und leitender Entwickler verließ nach einer Weile das Projekt, um sich anderen Dingen zu widmen. In weiterer Folge wurde das Spiel aber vielzählig kopiert – prominenteste "Kopie" dürfte wohl H1Z1 sein. (red, 09.11.2018)

    • Artikelbild
      dayz
    • Artikelbild
      dayz
    • Artikelbild
      dayz
    • Artikelbild
      dayz
    • Artikelbild
      dayz
    • Artikelbild
      dayz
    Share if you care.