KI-Roboter Sophia erhält erstmals Visum bei Einreise nach Baku

    19. November 2018, 17:01
    20 Postings

    Erst im vergangenen Jahr erhielt Sophia die saudische Staatsbürgerschaft

    Der bekannteste, angeblich mit Künstlicher Intelligenz ausgetattete, Roboter unserer Zeit "Sophia" hat als erster Roboter ein Visum für die Einreise in ein Land erhalten. Bereits im letzten Jahr wurde Sophia die saudische Staatsbürgerschaft verliehen.

    Im Zuge der aktuellen Weltreise des menschenähnlichen – 2016 von Hanson Robotics in Hongkong gebauten – Roboters, besuchte Sophia Aserbaidschan. Das Regime unter der Führung von Langzeitpräsident Ilcham Alijew ist derzeit im Begriff Teile seiner Bürokratie auf sogenanntes E-Government umzustellen. Ein neues staatliches Netzwerk erlaubt es in bestimmten Servicezentren Geburten, Scheidungen, Hochzeiten oder Todesfälle digital einzutragen. Ebenso können zahlreiche Ausweise beantragt oder verlängert werden, Rat für medizinische, rechtliche oder Übersetzungsfragen eingeholt werden oder sogar ein eigenes Business angemeldet werden.

    Zu Gast im Regime

    Die Technologie ist auch am Flughafen der Hauptstadt Baku im Einsatz, wo Visaanträge gleich nach der Einreise automatisiert erfolgen. Sophia reiste nach Baku, um bei einer Technologiekonferenz eine Keynote-Speech zu geben.

    cavidan ismayil

    Dabei traf sie auch auf den – 2012 zum "korruptesten Mann des Jahres" gewählten – Präsidenten Aserbaidschans, Ilcham Alijew. Dieser freute sich, dass Sophia "trotz ihres vollgepackten Kalenders" Zeit für Aserbaidschan finden würde. Beim Smalltalk mit dem Präsidenten lobte der nach Audrey Hepburn modellierte Roboter die Architektur der Hauptstadt und den technologischen Fortschritt im Land.

    tech insider

    Zweifel an KI

    Ein bei Facebook für Künstliche Intelligenz verantwortlicher Mitarbeiter schimpfte Anfang des Jahres über den globalen "Medienstunt" der rund um Sophia gemacht werde. "Man lässt viele Menschen im Glauben, dass diese (mechanisch sehr anspruchsvolle) animatronische Puppe intelligent sei. Sie ist es nicht", schrieb LeCun damals auf Facebook. Sophia hätte weder Gefühle, noch Meinungen und absolut kein Verständnis dafür was sie sagt. Es ist eine Puppe", so LeCun. (red, 19.11.2018)

    • Sophias Gesichtsmantel.
      foto: ap / kin cheung

      Sophias Gesichtsmantel.

    • Im Kopf stecken jede Menge Kabel.
      foto: ap / kin cheung

      Im Kopf stecken jede Menge Kabel.

    Share if you care.