TV: Mindestens 47 Tote bei Busunfall in Simbabwe

    7. November 2018, 20:34
    1 Posting

    Zwei Busse sind zusammengekracht

    Rusape – Ein Busunfall in Simbabwe hat mindestens 47 Tote gefordert. Das berichtet der lokale TV-Sender ZBC. Demnach sollen zwei Busse in der Nähe der Stadt Rusape, im Osten des Landes, frontal kollidiert sein. Unter den Toten sollen sich auch zwei Kinder befinden. (red, 7.11.2018)

    Share if you care.