TV-Tipps für Donnerstag, 8. November

8. November 2018, 06:00
4 Postings

Der Untergang, Re: Achtung Schatzräuber!, Am Schauplatz: Der letzte Apostel?, Politik live: Demokratie in der Krise?

18.30 MAGAZIN

Konkret: Stopp den Qual-Züchtungen Mops und Perserkatze gehörten beide zu den sogenannten Qualzuchtrassen. Dabei werden bestimmte Merkmale gefördert, die für das Tier mit Schmerzen oder Leiden verbunden sind. Offiziell ist das in Österreich zwar verboten, aber es fehlen verbindliche Richtlinien, kritisieren Tierschutzorganisationen. Bis 18.51, ORF 2

19.40 REPORTAGE

Re: Achtung Schatzräuber! Kriminelle Schatzräuber plündern in Bulgarien antike römische Fundstätten in Bulgarien. Private Sammler in Westeuropa und den USA zahlen für die Schätze viel Geld, teilweise sind sie Millionen wert. 25.000 Bulgaren leben ausschließlich von der illegalen Schatzsuche, 150.000 ziehen gelegentlich mit dem Spaten los. Bis 20.15, Arte

20.15 KRIEGSDRAMA

Der Untergang (D/Ö/I 2004, Oliver Hirschbiegel) Am 20. April 1945 erreicht das Artilleriefeuer erstmals Berlin. Hitler (Bruno Ganz) will die Stadt allerdings nicht verlassen. Hervorragende schauspielerische Leistungen, vor allem von Bruno Ganz. Der Film wurde 2005 für einen Auslandsoscar nominiert. Bis 23.25, ATV 2

foto: imago

21.00 MAGAZIN

Scobel: Illusion Weltfrieden Warum gibt es Krieg, und warum schlachten einander die Menschen mit schöner Regelmäßigkeit ab? Darüber diskutiert Gert Scobel mit dem Archäologen Harald Meller, Jürg Helbling von der Universität Luzern und der Psychotraumatologin Maggie Schauer. Bis 22.00, 3sat

21.05 REPORTAGE

Am Schauplatz: Der letzte Apostel? Nora Noglauer über den Sektengründer Ivo Sasek und seine Organische Christus-Generation. Bis 22.00, ORF 2

foto: orf

21.05 DISKUSSION

Politik live: Demokratie in der Krise? 100 Jahre ist die Republik alt. In zahlreichen Festakten wird dieses Jubiläum begangen, aber wie steht es eigentlich um die Demokratie? In Österreich wünscht sich ein Viertel der Bevölkerung einen "starken Führer". In Ländern wie Ungarn, Polen und der Türkei steht die Demokratie auf dem Prüfstand, wie Kritiker konstatieren. Wohin steuert das politische System? Darüber diskutieren bei Ingrid Thurnher Ex-Vizekanzler Erhard Busek, der ehemalige Innenminister Karl Blecha und der Journalist und Autor Paul Lendvai.

Bis 21.55, ORF 3

22.15 DISKUSSION

Talk im Hangar-7: Amerika nach der Wahl: Was macht Präsident Trump? Darüber diskutiert Michael Fleischhacker mit Ralph Freund, Vizepräsident von Republicans Overseas Germany, der Publizistin Anneliese Rohrer, Robert Stelzl (ehemaliger Leiter der FPÖ-Akademie), dem Philosophen Wolfram Eilenberger und dem USA-Analytiker und Populismusforscher Reinhard Heinisch. Bis 23.30, Servus TV

22.15 TALK

Maybrit Illner: Neue Bündnisse, alte Fronten – was folgt auf Merkel? Mit Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU), Kevin Kühnert (SPD/Jusos), Janine Wissler (Die Linke), Wolfgang Kubicki (FDP) und dem Publizisten Michael Spreng.

Bis 23.15, ZDF

22.30 MAGAZIN

Eco Dieter Bornemann mit diesen Themen: 1) Zwölf-Stunden-Arbeitstag: Konflikte bei der Umsetzung. 2) Sozialpartnerschaft in der Krise: Vom Erfolgs- zum Auslaufmodell? 3) Fallende Kurse: Unsicherheit an den Aktienmärkten. Bis 23.05, ORF 2

23.05 TALK

Stöckl Gäste bei Barbara Stöckl sind die Kabarettisten Erwin Steinhauer und Matthias Franz Stein, der Biobauer Norbert Hackl, Hannah Lessing vom Nationalfonds für Opfer des Nationalsozialismus und Johanna Ortmayr, Präsidentin von "Down-Syndrom Österreich". Bis 0.05, ORF 2

Radiotipps für Donnerstag

Falter-Podcast: Wie der BVT-Skandal unsere Sicherheit gefährdet Florian Klenk über die jüngsten Enthüllungen in einer nicht enden wollenden Affäre. Außerdem: 100 Jahre Republik – ein Staat auf Abwegen: Was sind die Feiern wert, mit denen Österreich seine republikanische Tradition begeht? Mit Raimund Löw diskutieren: Falter-Herausgeber Armin Thurnher, SPÖ-Abgeordnete Muna Duzdar, Publizistin Barbara Coudenhove-Kalergi und Falter-Journalistin Barbara Tóth. falter.at/radio

13.00 GESPRÄCH

Punkt eins: Jeder hat seine eigene Ferne Romanautorin und Lyrikerin Marjana Gaponenko ist zu Gast bei Johann Kneihs und spricht über ihre Beziehung zu Büchern und zu Pferden und darüber, wie es möglich ist, als Dichterin nicht nur das Land, sondern auch die Sprache zu wechseln. Bis 13.55, Ö1

15.00 MAGAZIN

Connected: Viennale 18 – Last Minute Die Viennale 2018, erstmals unter der Leitung von Eva Sangiorgi, ist ab Freitag Geschichte. Christian Fuchs blickt kurz auf die vergangenen Tage zurück und gibt Tipps für Filmerlebnisse in allerletzter Minute. Bis 19.00, FM4

18.25 MAGAZIN

Journal-Panorama: Pflegegeld – eine Bilanz nach einem Vierteljahrhundert 1993 trat das Bundespflegegeldgesetz in Kraft. Im Jahresschnitt 2017 bezogen 456.650 Menschen in Österreich Pflegegeld. Die Einstufung in eine der sieben Stufen sorgt immer wieder für Konfliktstoff zwischen den betroffenen Familien und begutachtenden Behörden. Bis 18.55, Ö1

21.00 INTERVIEW

Im Gespräch: "Warum malt sie keine Blumen?" Ernst A. Grandits spricht mit Renate Bertlmann, einer Pionierin feministischer Kunst, über die vielfachen Anfeindungen und ihren späten Erfolg. Bis 21.55, Ö1 (Astrid Ebenführer, Philip Pramer, 8.11.2018)

Share if you care.