Xbox-Exklusivität endet: "PUBG" erscheint im Dezember für PS4

7. November 2018, 10:26
44 Postings

Battle-Royale-Shooter lässt auch bald Playstation-Spieler in die Schlacht ziehen

Der populäre Battle-Royale-Shooter PlayerUnknown's Battlegrounds (PUBG) wird im Dezember für Playstation 4 auf den Markt kommen. Dies behaupten zumindest der gut informierte Brancehnanalyst Daniel Ahmad sowie die britische Seite Eurogamer. Eine offizielle Bestätigung steht noch aus, jedoch sickerten bereits im September erste Informationen zur PS4-Version über einen Eintrag der koreanischen Prüfstelle zur Alterseinstufung von Spielen durch.

Ein Jahr später

Damit endet auch die "Konsolenexklusivität", die sich Microsoft für die Xbox für offenbar genau ein Jahr gesichert hatte. Fraglich ist, ob PUBG mit der PS4 die Spielerzahlen wieder deutlich stärken können wird. In den vergangenen Monaten verlor der einstige Genreprimus gegenüber der starken Konkurrenz in Form von Fortnite: Battle Royale oder Call of Duty: Blackout massiv an Boden. Hinzukommt, dass das Genre mittlerweile generell diversifizierter ist und Werke unterschiedlichster Prägung um die Gunst der Spieler buhlen. (red, 7.11.2018)

  • Spielen Sie noch PUBG?
    foto: playerunknown's battlegrounds

    Spielen Sie noch PUBG?

Share if you care.