T-Mobile will Smart-Home-Markt mit niedrigen Tarifen aufmischen

    6. November 2018, 13:06
    27 Postings

    Auf der Suche nach neuen Geschäftsfeldern sind Mobilfunker gerade hyperaktiv

    Auf der Suche nach neuen Geschäftsfeldern sind Mobilfunker gerade hyperaktiv. Während "3" E-Scooter verkauft, versucht es T-Mobile nun mit Smart-Home-Produkten. Am Dienstag stellte das Unternehmen seine Lösungen für das intelligente Wohnen vor. Punkten will T-Mobile mit vergleichsweise niedrigen Preisen – auch weil man spät dran ist. Mobilfunkmarktführer A1 hat vor über einem Jahr den Markt für intelligente Geräte betreten. Außerdem rittern zahlreiche Unternehmen wie Google, Devolo und Netgear um Kunden.

    240 Geräte

    "T-Mobile Smart Home" setzt auf die Bereiche Sicherheit und Komfort. Zum Produktstart können Kunden zwischen elektronischen Funkheizkörperthermostaten, Rauchmeldern, Bewegungsmeldern, Tür- und Fensterkontakten, Zwischensteckern für die Steckdose, LED-Lampen, Wassermeldern, Wandtastern und Videokameras wählen. Die Starterpakete Safety und Comfort bestehen aus einer Basisstation, der Home Base, drei Smart Home-Geräten und einer App für Smartphones (Android, iOS) und für die Apple Watch. Alternativ kann T-Mobile Smart Home nur mit der Home Base ohne zusätzliche Komponenten erworben werden.

    Insgesamt werden mehr als 240 Geräte, darunter etwa Amazon Echo und Philips-Hue-Lampen, sowie unterschiedliche Funkstandards unterstützt. Die Plattform soll laufend erweitert werden. Eine SIM-Karte ist für den Betrieb nicht notwendig, es reicht eine Internetverbindung.

    4,99 Euro monatlich

    Der Smart-Home-Dienst kostet 4,99 Euro monatlich und hat eine Mindestvertragsdauer von 24 Monaten. Inkludiert sind 5 GB Cloudspeicher für Videoaufnahmen und eine kostenlose SIM-Karte mit 1 GB pro Monat. Das Starterpaket "Safety" (enthält Home Base, 1 Tür-/Fensterkontakt, 1 Bewegungsmelder, 1 Rauchmelder) und das Starterpaket "Comfort" (enthält Home Base, 1 Heizkörperthermostat, 1 Zwischenstecker, 1 Tür-/Fensterkontakt) kostet im Aktionszeitraum vom 6. November bis 6. Jänner 2019 jeweils 120 Euro einmalig oder fünf Euro monatlich für 24 Monate (statt 192 Euro einmalig oder acht Euro monatlich). Das Starterpaket "Easy" enthält die Home Base und ist im Aktionszeitraum um null Euro erhältlich (statt 72 Euro einmalig oder drei Euro monatlich für 24 Monate). (sum, 6.11.2018)

    • Eine Basisstation und Zubehör.
      foto: apa

      Eine Basisstation und Zubehör.

    Share if you care.