Nach versemmeltem Update: Apple veröffentlicht watchOS 5.1.1

    6. November 2018, 11:15
    10 Postings

    Bug beseitigt und einige Neuerung für System der Apple Watch integriert

    Nachdem Apple das watchOS-Update 5.1 für die Apple Watch versemmelt hat, wurde mit watchOS 5.1.1 nun nachgebessert. Das Update steht zum Download zur Verfügung und beseitigt jenen Bug, der dafür sorgte, dass manche Smartwatches nicht mehr benutzbar waren. Apple hat jenen Kunden, die davon betroffen waren, neue Uhren geschickt.

    foto: apple

    Gruppen-Chat-Teilnahme und Emojis

    watchOS 5.1 bringt unter anderem Unterstützung für Gruppen-Chats mittels FaceTime – mit der Uhr kann allerdings nur mittels Sprachchat an den Unterhaltungen teilgenommen werden. 70 neue Emojis sind außerdem auf der Apple-Uhr gelandet, darunter rothaarige Menschen, Papageien, Mangos und Superhelden.

    Neue Watchfaces für Apple Watch Series 4

    Außerdem hat das Update neue Watchfaces für Nutzer der Apple Watch Series 4 mit sich gebracht. Diese sind sehr minimalistisch und kommen in mehreren Farben. Ferner wurde die Erkennung eines Sturzes verbessert und mehrere Bugs beseitigt – unter anderem ein Fehler, der die Walkie-Talkie-Nutzung verhinderte. (red, 06.11.2018)

    • Apple hat das watchOS-Update 5.1 grob versemmelt und hat mit 5.1.1 nun nachgebessert.
      foto: apple

      Apple hat das watchOS-Update 5.1 grob versemmelt und hat mit 5.1.1 nun nachgebessert.

    Share if you care.