Frank Hensel als Austria-Präsident gewählt

    6. November 2018, 06:07
    155 Postings

    Ehemaliger Rewe-Vorstandschef folgt ÖGB-Boss Katzian

    Wien – Frank Hensel ist der neue Präsident der Wiener Austria. Der ehemalige Vorstandsvorsitzende der Rewe International AG wurde am Montagabend im Rahmen der Generalversammlung des Fußball-Bundesligisten als Nachfolger von Wolfgang Katzian gewählt. Der 60-jährige Hensel war vom Verwaltungsrat des Clubs einstimmig für den Posten nominiert gewesen. Er saß bisher schon im Aufsichtsrat der Austria.

    Katzian legte sein Amt nach über elfeinhalb Jahren als Austria-Präsident zurück. Die Amtsperiode des Niederösterreichers wäre noch bis 2021 gelaufen, Katzian will sich aber künftig voll und ganz seiner seit Sommer ausgeübten beruflichen Funktion als ÖGB-Präsident widmen.

    "Potenzial"

    Frank Hensel wurde mit über 94 Prozent der Stimmen gewählt. "Ich bin voller Dank für Vertrauen, das mit entgegen gebracht wird. Ich muss auch Danke sagen an meinen Vorgänger, der Unglaubliches geleistet hat. Es ist eine gemähte Wiese, die mir übergeben wurde. Ich bin stolz, dass ich das fortführen kann", sagte Hensel.

    Er werde sein Bestes geben und versuchen, sich mit seiner Kompetenz aus der Wirtschaft einzubringen. "Da sehe ich noch viel Potenzial was den Verein betrifft, wie wir uns weiterentwickeln können", erklärte der neue Austria-Präsident.

    Wolfgang Katzian trat mit einem "schmerzenden violetten Herz" ab. Er freue sich aber schon, als Fan ins Stadion zu gehen, betonte der ÖGB-Präsident. "Sportlich gibt es noch Luft nach oben, das ist klar. Er (Hensel) ist da wer, der Gas gibt. Das werden alle spüren", meinte Katzian.

    Katzian war seit Jänner 2007 Präsident der Austria. Der Niederösterreicher wird als zweitlängster Austria-Präsident der Geschichte in die Annalen eingehen. Länger stand nur Emanuel Schwarz (1932-38, 1946-55) an der Spitze des Vereins. (APA, 7.11.2018)

    • Ex- und Neo-Präsident: Wolfgang Katzian und Frank Hensel.
      foto: fk austria

      Ex- und Neo-Präsident: Wolfgang Katzian und Frank Hensel.

    Share if you care.