Historischer Kalender – 6. November

6. November 2018, 00:00
posten

1388 – Pfalzgraf Ruprecht I. besiegt den Rheinischen Städtebund bei Worms.

1793 – Der Herzog von Orleans (mit dem Revolutionsnamen "Philippe Egalite", der seine antiaristokratische Gesinnung ausdrücken sollte) wird hingerichtet, obzwar er im Nationalkonvent für den Tod seines Cousins, des entthronten König Ludwig XVI., gestimmt hatte.

1813 – Der Freiheitskämpfer Jose Maria Morelos y Pavon proklamiert in Chilpacingo die Unabhängigkeit Mexikos von der spanischen Krone. (Unter dem Ansturm eines Interventionsheeres bricht die Revolution 1815 zusammen, Morelos wird hingerichtet).

1888 – Bei der US-Präsidentschaftswahl erhält der demokratische Amtsinhaber Grover Cleveland zwar die meisten Stimmen, der Republikaner Benjamin Harrison kann jedoch mehr Wahlmännerstimmen gewinnen und wird zum 23. Präsidenten der Vereinigten Staaten gewählt (bis 1893).

1913 – Der in Südafrika lebende Inder Mahatma Gandhi überschreitet trotz Verbotes mit seinen Anhängern die Grenze zwischen Südafrika und Transvaal, um gegen die Rassentrennungspolitik der Regierung zu protestieren.

1918 – Die k.u.k. Donauflotille läuft in Budapest ein. Sie wird nach dem Friedensschluss zwischen Jugoslawien und Rumänien aufgeteilt.

1923 – Die Skoda-Werke in Pilsen in der Tschechoslowakei starten mit Lizenzen von Hispano-Suiza die Automobilproduktion.

1938 – Ungarische Truppen rücken in die Gebiete ein, welche die Tschechoslowakei aufgrund des "Wiener Schiedsspruchs" abtreten musste.

1943 – In Leipzig werden die "Catulli carmini" von Carl Orff uraufgeführt.

1968 – Beginn der Vietnam-Friedensgespräche in Paris.

1973 – Die neun EG-Außenminister einigen sich in Brüssel auf eine gemeinsame Erklärung zum Nahostkonflikt und fordern den Abzug Israels aus den besetzten Gebieten.

1973 – Nach einem 0:0 in Moskau weigert sich die sowjetische Fußballnationalmannschaft, zum Rückspiel in Chile anzutreten und verzichtet auf die Weltmeisterschaftsqualifikation.

1978 – CSU-Chef Franz-Josef Strauß wird als Nachfolger von Alfons Goppel Ministerpräsident von Bayern.

1978 – Schah Mohammed Reza Pahlevi setzt im Iran eine Militärregierung ein.

1983 – In der Türkei finden die ersten Parlamentswahlen seit dem Militärputsch 1980 statt. Nur drei Parteien sind zugelassen. Sieg der liberalen Mutterlandpartei (ANAP) unter Führung von Turgut Özal.

1988 – Der sowjetische Bürgerrechtskämpfer und Nobelpreisträger Andrej Sacharow tritt seine erste Auslandsreise seit 30 Jahren an.

2003 – Die EU beschließt im Handelsstreit mit den USA Strafzölle auf US-Importe im Wert von bis zu 4 Mrd. Dollar (3,49 Mrd. Euro).

2003 – Die britischen Konservativen wählen Ex-Innenminister Michael Howard zum neuen Oppositionsführer (als Nachfolger des abgewählten Ian Duncan Smith).

2003 – In der Musikbranche entsteht ein neuer Riese: Bertelsmann und Sony legen ihre Musiksparten zur Sony BMG zusammen.

2008SPÖ und ÖVP schaffen den ersten Durchbruch bei ihren Koalitionsverhandlungen und vereinbaren das Vorziehen der Steuerreform auf 2009.

2008 – Krönung von Jigme Khesar Namgyal Wangchuck. Sein Vater König Jigme Singye Wangchuck übergab das Amt am 21.07.2006 an seinen Sohn. Jigme Khesar ist zu diesem Zeitpunkt mit 28 Jahren das jüngste Staatsoberhaupt der Welt.

Geburtstage:

Jonas Lie, norweg. Schriftst. (1833-1908)

Blanca Glossy, öst. Schauspielerin (1893-1952)

Rudolf Langer, dt. Schriftst.(1923-2007)

Renato Capecchi, ital. Sänger (1923-1998)

Lotte Hass, öst. Unterwasser-Pionierin (1928-2015)

Glenn Lewis Frey, US-Rockmusiker und Gitarrist; "The Eagles" (1948-2016)

Jerry Yang, US-Elektrotechniker und Unternehmer taiwanes. Herkunft; 1994 Gründung des Internetdienstes "Yahoo!" gemeinsam mit David Filo (1968- )

Nicole Hosp, öst. Skirennläuferin (1983- )

Todestage:

Louis Philippe Joseph, Herz. v. Orleans (1747-1793)

Sir William Henry Preece, brit. Nachrichtenmechaniker und Erfinder; 1892 entwickelt er ein drahtloses Telegraphiesystem (1834-1913)

Peter Iljitsch Tschaikowski, russ.Komponist (1840-1893)

Charles Münch, franz. Dirigent (1891-1968)

Wolfgang Stresemann, dt. Ex-Intendant der Berliner Philharmoniker (1904-1998)

(APA, 6.11.2018)

Share if you care.