Mehr als 200 Millionen Zuseher bei Finale der "LoL"-Weltmeisterschaft

    5. November 2018, 10:20
    73 Postings

    Fast alle Zuschauer waren aus China, nur 100.000 aus Europa – trotz europäischer Beteiligung

    Das Finale der Weltmeisterschaft von League of Legends wurde von mehr als 205 Millionen Zuschauern gleichzeig verfolgt. Diese Zahlen vermeldet "Esports Charts". Ein Großteil der Zuschauer kam aus China, das Portal geht davon aus, dass es insgesamt 203 Millionen waren. Aus Europa waren lediglich 100.000 Zuseher dabei, obwohl mit "Fnatic" ein europäisches Team im Finale stand.

    lol esports latinoamérica

    600.000 Zuseher außerhalb von China

    Fast 600.000 Zuschauer soll das League of Legends-Finale 2018 außerhalb von China angezogen haben. Die größte nicht-chinesische Zuschauergruppe machten übrigens die Vietnamesen aus. Hier waren 386.000 Zuseher dabei. 78.825.818 Zuschauerstunden konnte der Event laut "Esports Charts" insgesamt erzielen.

    league of legends

    Klarer Sieg für Chinas Team Invictus

    Zuletzt zum Sportlichen: Chinas Team Invictus konnte einen klaren 3:0-Sieg gegen Europas Fnatic erzielen. Die Siegermannschaft konnte somit 834.000 Dollar lukrieren. Der Zweitplatzierte ging immerhin mit 300.000 Dollar Preisgeld vom Platz. Ausgetragen wurde das Finale im südkoreanischen Incheon-Munhak-Stadion, das mehr als 50.000 Plätze aufweist. Highlight abseits des sportlichen Spektakels war wohl eine virtuelle K-Pop-Tanzeinlage. (red, 05.11.2018)

    • Mehr als 200 Millionen Zuschauer verfolgten das Finale der "League of Legends"-Weltmeisterschaft.
      foto: afp/jones

      Mehr als 200 Millionen Zuschauer verfolgten das Finale der "League of Legends"-Weltmeisterschaft.

    Share if you care.