Promotion - entgeltliche Einschaltung

    ifa AG mit neuen Produkten auf Online-Portal ifainvest.at

    5. November 2018, 10:00


    • ifa AG: Erweiterung des Produkt-Portfolios für Privatkunden
    • Start des Online-Portals ifainvest.at mit drei Unternehmensanleihen
    • Ab sofort zur Zeichnung geöffnet: ifa AG Unternehmensanleihe 4 % (Laufzeit 2018-2022), „Schloss Freihof“ | 4,75 % Unternehmensanleihe Freihof Projektentwicklungs GmbH (Laufzeit 30 Monate) und „Schloss Freihof“ | 5,50 % Unternehmensanleihe Freihof Projektentwicklungs GmbH (Laufzeit 30 Monate)

    Ab sofort können private Anleger in Österreich über das Online-Portal ifainvest.at in Unternehmensanleihen und Investments mit Immobilienbezug verschiedener Emittenten investieren. In ihrem Jubiläumsjahr, die ifa AG feiert heuer ihr 40-jähriges Bestehen, erweitert der Spezialist für Immobilieninvestments damit das Produkt-Portfolio für Privatkunden. „Immobilien erfreuen sich als Asset Klasse großer Beliebtheit. Der Anlagehorizont ist in der Regel jedoch langfristig. Wir sehen jetzt den richtigen Zeitpunkt, um privaten Anlegern auch Investments mit kurzfristigerer Laufzeit zu ermöglichen, wie sie auf ifainvest.at angeboten werden: Unternehmensanleihen und Investments mit Immobilienbezug mit kurz- und mittelfristigen Laufzeiten und KESt-Endbesteuerung. Mit dieser Verbreiterung des Angebots bieten wir unseren Kunden attraktive Investments zur Streuung des Portfolios“, erklärt Christian Petter, Vorstand der ifa AG. Bei ifainvest.at investieren Anleger in einem vollständig digitalen Prozess. Von der Auswahl des Anlageprodukts durch die Anleger über deren Registrierung bis hin zur Zeichnung und Verwaltung des gewählten Anlageprodukts erfolgen alle Schritte online.

    Seit der Gründung 1978 hat die ifa AG über 450 Projekte mit einem Gesamtinvestitionsvolumen von rund 2,2 Milliarden Euro erfolgreich realisiert und sich dabei unter anderem als führender Anbieter für Investments in Bauherrenmodelle in Österreich etabliert. Die Expertise und Erfahrung der ifa AG wird seit annähernd zehn Jahren durch das internationale Netzwerk der SORAVIA Gruppe ergänzt.

    Die aktuellen auf dem Online-Portal ifainvest.at angebotenen Produkte sind:

    • ifa AG Unternehmensanleihe 4 % (ISIN AT0000A23GC0) mit einer Laufzeit von vier Jahren
    • „Schloss Freihof“ | 4,75 % Unternehmensanleihe Freihof Projektentwicklungs GmbH (ISIN AT0000A23SZ6) mit einer Laufzeit von 30 Monaten
    • „Schloss Freihof“ | 5,50 % Unternehmensanleihe Freihof Projektentwicklungs GmbH (ISIN AT0000A23T03) mit einer Laufzeit von 30 Monaten

    Zukünftig soll den Anlegern über das Online-Portal ifainvest.at Zugang zu einer breiten Palette von Finanzinstrumenten, darunter auch Finanzinstrumente dritter Produktanbieter, verschafft werden. 

    ifa AG Unternehmensanleihe 4 % – Profitieren vom Gewinnfreibetrag

    Bei der „ifa AG Unternehmensanleihe 4 %“ handelt es sich um nicht nachrangige, fixverzinsliche und auf den Inhaber lautende Teilschuldverschreibungen. Die Unternehmensanleihe mit vierjähriger Laufzeit wird mit 4 % p.a. fix verzinst. Die Auszahlung der Zinsen erfolgt halbjährlich im Nachhinein.

    Die Anleihe erfüllt laut Expertise der BDO Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaft die Bestimmungen des § 10 ESTG und berechtigt damit zur Geltendmachung des Gewinnfreibetrages. Unter den begünstigten Personenkreis fallen etwa selbstständig tätige natürliche Personen wie Unternehmens- und Steuerberater, Ärzte oder Rechtsanwälte sowie Personen mit Einkünften aus Gewerbebetrieb. Durch Geltendmachung des Gewinnfreibetrages haben sie die Möglichkeit zur Einkommenssteuerersparnis. Darüber hinaus kann die Anleihe im Sinne des § 14 ESTG zur Wertpapierdeckung im Rahmen der Pensionsrückstellung herangezogen werden.  

    Schloss Freihof – Indirektes Investment in ein Immobilienprojekt in Wiener Bestlage

    Mit den Unternehmensanleihen „Schloss Freihof | 4,75 % Unternehmensanleihe Freihof Projektentwicklungs GmbH“ (Mindestinvestitionsvolumen 5.000 Euro) und „Schloss Freihof | 5,50 % Unternehmensanleihe Freihof Projektentwicklungs GmbH“ (Mindestinvestitionsvolumen 100.000 Euro) erhalten Anleger die Möglichkeit, durch Zeichnung einer Unternehmensanleihe indirekt in ein konkretes Immobilienprojekt der SORAVIA Gruppe zu investieren. Bei der „Schloss Freihof | 5,50 % Unternehmensanleihe Freihof Projektentwicklungs GmbH“ steht es zudem jedem Anleihegläubiger frei, seine Schuldverschreibungen zu einem Preis von 90 % des Nennbetrages an die Emittentin oder an ein durch die Emittentin namhaft gemachtes verbundenes Unternehmen wieder zurück zu verkaufen.  

    Das Wohnprojekt „Schloss Freihof“ ist ein innerstädtisches Landgut mit schlossartiger Bebauung im besonders für Wohnen gefragten und exklusiven 19. Wiener Gemeindebezirk. Geplant ist eine sorgfältige Renovierung der urkundlich erstmals 1346 erwähnten Liegenschaft, die Erhaltung des prachtvollen Parks und die Schaffung neuer Wohneinheiten, eingebettet in das denkmalgeschützte Ensemble von Schloss und Park Freihof. Die Liegenschaft wurde 2015 von der Freihof Projektentwicklungs GmbH, einem Unternehmen der SORAVIA Gruppe, mit dem Ziel erworben, das historisch bedeutsame Ensemble vor dem Verfall zu bewahren und seine ursprüngliche Nutzung als Wohnresidenz wiederzubeleben.  

    Bei den beiden „Schloss Freihof“- Unternehmensanleihen handelt es sich um fixverzinsliche und auf Inhaber lautende Teilschuldverschreibungen, die vorbehaltlich anderslautender zwingender gesetzlicher Bestimmungen ausschließlich gegenüber bestehenden und zukünftigen Bankfinanzierungen der Emittentin, Freihof Projektentwicklungs GmbH, für die Finanzierung des konkreten Projekts „Schloss Freihof“ sowie Ansprüchen von Anleihegläubigern der bereits von der Freihof Projektentwicklungs GmbH begebenen Anleihe (Laufzeit von 1. Juni 2015 bis 30. Juni 2019) unter der ISIN AT0000A1EEB0 nachrangig sind. Die Rückzahlung des Nennbetrags zuzüglich Zinsen erfolgt am Laufzeitende mit Fälligkeitstag 1.7.2021.

    Über ifainvest.at

    ifainvest.at ist das Online-Portal der IFA Invest GmbH für Unternehmensanleihen und Investments mit Immobilienbezug. ifainvest.at bietet Anlegern mit österreichischem Wohnsitz Investmentmöglichkeiten in einem vollständig digitalen Prozess. Dabei spezialisiert sich ifainvest.at auf Unternehmensanleihen und Investments mit Immobilienbezug mit kurz- und mittelfristiger Laufzeit und KESt-Endbesteuerung. Von der Auswahl des Anlageprodukts durch die Anleger über deren Registrierung bis hin zur Zeichnung und Verwaltung des gewählten Anlageprodukts erwerben Anleger in wenigen Schritten online das gewünschte Anlageprodukt. ifainvest.at nimmt dabei eine Pionierrolle in Österreich ein und vereint modernste technische Möglichkeiten der Digitalisierung mit Anlagechancen des Immobiliensektors. Die IFA Invest GmbH ist ein Tochterunternehmen der ifa AG. Sie erbringt ihre Dienstleistungen im Rahmen der Anlagevermittlung in offener Stellvertretung als vertraglich gebundener Vermittler ausschließlich auf Rechnung und unter Haftung der DonauCapital Wertpapier GmbH, Passauer Str. 5, D-94161 Ruderting.
    Mehr Informationen: www.ifainvest.at 

    Über die ifa AG

    Die IFA Institut für Anlageberatung Aktiengesellschaft („ifa AG“) ist der Spezialist für Immobilieninvestitionen für private und institutionelle Anleger. Seit über 40 Jahren ist das Unternehmen der SORAVIA Gruppe fest im österreichischen Markt verankert und bietet Anlegern Gesamtlösungen für immobilienbasierte Investments mit allen verbundenen Dienstleistungen: Von der Konzeption, Planung und Durchführung von Projekten für Investments über die steuerliche Beratung und Erstellung individueller Finanzierungskonzepte bis hin zum umfassenden Asset Management. Zu den Investment-Highlights zählen die Wiener Sofiensäle, das Motel One Wien-Staatsoper, das Palais Zollamt Linz oder aktuell das Schloss Neusiedl.
    Mehr Informationen: www.ifa.at 


    Hinweis
    Diese Information stellt eine Marketingmitteilung der IFA Invest GmbH gemäß WAG und KMG dar. Diese Information ist unverbindlich und stellt weder ein Angebot zum Kauf oder zur Zeichnung noch eine Anlageempfehlung dar. Der Kauf oder die Zeichnung der ifa AG Unternehmensanleihe erfolgt ausschließlich auf Grundlage des von der FMA am 09.10.2018 gebilligten Prospekts, welches bei der ifa AG, Grillparzerstr. 18-20, 4020 Linz und unter www.ifa.at erhältlich ist. Weitere Informationen zu den Risiken finden Sie unter Punkt B (Risikohinweise) des gebilligten Prospekts bzw. unter www.ifainvest.at.  

    Die Freihof Unternehmensanleihen unterliegen gemäß § 3 Z 9 bzw. Z 10 KMG nicht der Prospektpflicht. Eine Veranlagung in Schuldverschreibungen ist mit Risiken, insbesondere dem Risiko eines Totalverlusts des eingesetzten Kapitals, verbunden.

    • Artikelbild
      ifa ag
    Share if you care.