ManCity mit Kantersieg an die Tabellenspitze

4. November 2018, 18:21
44 Postings

Aguero, Silva, Sterling und Sane schossen City zum 6:1 über Southampton, auch Chelsea siegte

Manchester/London – Manchester City hat am Sonntag mit einem Kantersieg die Tabellenspitze der Premier League zurückerobert. Das Team von Josep Guardiola deklassierte Southampton mit 6:1 (4:1). Chelsea blieb in der Tabelle zwei Punkte an den Citizens dran, die Londoner setzten sich gegen Crystal Palace 3:1 (1:0) durch.

Die beiden Topteams sind genauso wie das punktegleich mit Chelsea drittplatzierte Liverpool auch nach der 11. Runde ohne Niederlage. ManCitys Führung resultierte aus einem Eigentor von Wesley Hoedt (6.). Dann sorgten Sergio Aguero (12.), David Silva (18.), Raheem Sterling (45.+2, 67.) und Leroy Sane (91.) für klare Verhältnisse zugunsten des Titelverteidigers, der schon zum vierten Mal fünf oder mehr Tore erzielte. Danny Ings (30.) gelang für den Liga-16. via Foulelfmeter nur der Ehrentreffer.

Chelsea hatte etwas mehr Mühe. Alvaro Morata ebnete den Weg zum Sieg mit einem Doppelpack (32., 65.). Tor Nummer drei steuerte Pedro (70.) bei. Für den 14. Crystal Palace traf Andros Townsend (53.). (APA, 4.11.2018)

  • Sterling durfte zweimal jubeln.
    foto: reuters/jason cairnduff

    Sterling durfte zweimal jubeln.

Share if you care.