PSG macht das Dutzend voll: 2:1 gegen Verfolger Lille

2. November 2018, 23:11
posten

Kylian Mbappe (70.) und Neymar (84.) sorgten für die Entscheidung

Paris – Paris St. Germain ist in der französischen Fußball-Ligue-1 weiter eine Klasse für sich. Der Titelverteidiger behielt am Freitag im Schlager gegen Verfolger Lille mit 2:1 die Oberhand und ging auch im zwölften Ligaspiel als Sieger vom Feld. Kylian Mbappe (70.) und Neymar (84.) sorgten für die Entscheidung. Mehr als das Anschlusstor von Nicolas Pepe (93./Elfmeter) war für die Gäste nicht drinnen.

PSG vergrößte durch den Sieg den Vorsprung auf Lille nach zwölf Partien auf bereits elf Punkte. (APA, red, 2.11.2018)

Der Scheichklub soll unterdessen im Financial Fairplay Hilfe von FIFA-Boss Gianni Infantino bekommen haben:

Share if you care.