TV-Tipps für Samstag, 3. November

3. November 2018, 06:00
1 Posting

Luis Trenker – Der schmale Grat der Wahrheit, Generalstreik 1918 und Universum History: Unser Österreich – Tirol: Geteilte Heimat

12.20 ZEITGESCHICHTE

100 Jahre Republik Im Zeichen der Ersten Republik steht der Tag auf ORF 3 mit Porträts, einer Diskussion und mehreren Dokumentationen. Den Auftakt machen die "Baumeister" – von Karl Renner bis zu Heinz Fischer. Zum Abschluss wird um 22.45 Uhr die Doku Republik in Flammen – Der Justizpalastbrand und seine Folgen serviert. Bis 23.40, ORF 3

17.30 MAGAZIN

Bürgeranwalt Mit Volksanwalt Dr. Günther Kräuter. Die Themen: 1) Gehörlose Menschen fordern mehr leistbare Unterstützung durch Dolmetscher.

2) Konflikt um Aufschließungskosten. Muss ein Häuslbauer 70.000 Euro nachzahlen? Bis 18.20, ORF 2

20.15 TAGEBÜCHER

Luis Trenker – Der schmale Grat der Wahrheit (D/Ö 2015, Wolfgang Murnberger) Tobias Moretti als Bergsteiger, Schauspieler und Regisseur Luis Trenker. 1984 reist er nach Venedig zu den Filmfestspielen, um dem amerikanischen Hollywood-Agenten Paul Kohner die (angeblichen) Tagebücher Eva Brauns unterzujubeln. Mit Brigitte Hobmeier als Leni Riefenstahl. Bis 21.50, ORF 2

foto: orf/ christian hartmann
Luis Trenker – Der schmale Grat der Wahrheit auf ORF2

20.15 DOKUMENTATION

Generalstreik 1918 Zum Ende des Ersten Weltkriegs erschüttert die Schweiz ein landesweiter Generalstreik. Über 250.000 Arbeiter beteiligen sich. Der Bundesrat befürchtet eine Revolution und mobilisiert die Armee. Die Schweiz steht am Rande eines Bürgerkriegs. Nach nur drei Tagen kapitulieren die Arbeiter, aber die Folgen der Auseinandersetzung sind weitreichend. Bis 21.45, 3sat

20.15 KOMÖDIE

Lausbubengeschichten (BRD 1964, Helmut Käutner) Mit derben Streichen hält der zwölfjährige Ludwig sein bayerisches Heimatdorf Gamsting in Atem. Hochnäsige Preußen, frömmelnde Religionslehrer und seine ewig meckernde Tante Frieda treibt der Lausbub regelmäßig zur Verzweiflung. Gelegentlich zeigt der notorische Störenfried aber auch sein gutes Herz.

Bis 21.50, BR

21.45 REPORT

Die Freiheitskämpfe der Frauen Im November 1918 erhielten die Frauen in Deutschland und Österreich nach langen Kämpfen endlich das Wahlrecht. Wie steht es heute, 100 Jahre danach, um die Gleichberechtigung? Eine Einschätzung der Filmautorin Sabin Jainski. Bis 22.30, 3sat

22.00 GEBURT DER REPUBLIK

Universum History: Unser Österreich – Tirol: Geteilte Heimat Die Grenzziehung auf dem Brenner, der Verlust Südtirols und die Abtrennung Osttirols vom verbliebenen Landesteil waren prägend für die Entwicklung Tirols im 20. Jahrhundert. Die Grenze sorgte für innenpolitischen und außenpolitischen "Zündstoff" – in den 1960er-Jahren sogar wortwörtlich. Um 22.45 Uhr folgt mit Vorarlberg – Tor zum Westen der nächste Teil der Reihe. 1919 stimmten die Vorarlberger in einer eigenen Volksabstimmung gegen Österreich und für den Anschluss an die Schweiz. Die Verträge von St. Germain ließen diesen Anschluss aber nicht zu. Das Misstrauen gegenüber dem Rest Österreichs blieb. Bis 23.30, ORF 2

22.15 SKANDINAVIEN-KINO

Einer nach dem anderen (Kraftidioten, N/S/DK 2014, Hans Petter Moland) Mit dem Tod seines Sohnes Ingvar findet das geruhsame Leben des Scheepflugfahrers Dickman ein brutales Ende. Ingvar arbeitete für die schwedische Mafia und wurde von Killern ermordet. Dickman zettelt einen Bandenkrieg zwischen dem "Grafen", der Auftraggeber des Mordes war, und einem gewissen "Papa" an. Krimi-Groteske mit viel schwarzem Humor – mit Stellan Skarsgård und Bruno Ganz. Bis 0.20, Servus TV

RADIO-TIPPS

PODCAST

Falter-Radio: Wie China die Welt verändert. Über den Aufstieg des Reichs der Mitte Die Autoren Kerstin Witt-Löw und Raimund Löw (Weltmacht China) sprechen mit Botschafterin Irene Giner-Reichel und dem Asienexperten Dietmar Schweisgut. falter.at/radio

9.05 FEATURE

Hörbilder: "Es hat Millionen gekostet, wir werden es nicht verrotten lassen" – Zwentendorf 1978 Eine Republik entdeckt die direkte Demokratie – von Gerald Navara. Bis 10.00, Ö1

10.05 LIVE

Klassik-Treffpunkt: Wiener Klaviertrio Das Wiener Klaviertrio feiert sein 30-jähriges Bestehen. Bis 11.35, Ö1

12.00 POLITIK

Im Journal zu Gast ist Martin Kocher, Leiter des Instituts für Höhere Studien (IHS). Bis 12.56, Ö1

14.00 HÖRSPIEL

"Abdrift" von Regine Elbers Das Szenario: Durch einen Atomwaffenunfall in Deutschland sind weite Teile Europas verstrahlt und unbewohnbar geworden. Bis 15.00, Ö1 (Oliver Mark, Olivera Stajic, 3.11.2018)

  • Artikelbild
    foto: orf/ christian hartmann
Share if you care.