Erstmals Frau an Spitze des Obersten Gerichts in Äthiopien gewählt

    2. November 2018, 07:00
    6 Postings

    Frauenrechtlerin Meaza ist eine der erfahrensten Juristinnen des Landes

    Addis Abeba – Ein weibliches Staatsoberhaupt hat Äthiopien bereits – am Donnerstag wählten die Abgeordneten des ostafrikanischen Landes auch eine Frau an die Spitze des Obersten Gerichtshofs. Die Frauenrechtlerin Meaza Ashenafi gilt als eine der erfahrensten Juristinnen Äthiopiens.

    Die ehemalige Richterin war an der Ausarbeitung der Verfassung Äthiopiens beteiligt und gründete die Vereinigung der äthiopischen Rechtsanwältinnen (EWLA). Als Anwältin verteidigte sie unter anderem erfolgreich ein 14-jähriges Mädchen, das seinen Vergewaltiger tötete – eine Geschichte, die in dem von Angelina Jolie produzierten Film "Difret" aus dem Jahr 2014 erzählt wird.

    Auf Betreiben des Regierungschefs Abiy Ahmed hatte das Parlament Ende Oktober die Diplomatin Sahle-Work Zewde zur Präsidentin gewählt. Das äthiopische Kabinett besteht zur Hälfte aus Frauen. (APA, 2.11.2018)

    Share if you care.