Partyplan für das Wochenende: Hyperreality lebt, Pauls Jets heben ab

    2. November 2018, 12:00
    12 Postings

    Was ist los in Wien und anderswo? Die Viennale lockt mit Malefiz, Pauls Jets spielen als neue Wanda im Loft, in Bad Vöslau legt DJ Max Vaahs auf

    Freitag, 2.11.

    Mehr Diversität hat noch keiner Partylandschaft geschadet. Erfreulich also, dass sich immer mehr queere Veranstaltungen mit unterschiedlichen Ausrichtungen Raum erobern und die Evergreens ergänzen. Eine schon gut etablierte Party findet heute im Viennale Festivalzentrum statt: Die Herren von Malefiz sorgen wie immer für eine schweißtreibende Tanzorgie zwischen Pop und Elektro.

    Im kleineren Rahmen kann man einstweilen im Club U den Queer Crisp Lip Sync All Stars zujubeln oder sich im AU melancholischer Tanzmusik, hypnotischen Synths und dunklem Techno hingeben. In der Grellen Forelle feiert das Festival Hyperreality, das bisher im Rahmen der Festwochen stattfand, seinen Independence Day. Damit das Format für experimentelle, globale Clubmusik weiterhin bestehen kann, wird Geld gesammelt. Dafür gibt’s aber auch ein ordentliches Programm: Wegbegleiter wie Battle-ax, Fauna oder Jung an Tagen werden zum Beispiel live zu sehen sein. Auch nicht von schlechten Eltern: Backstage mit Wolfram. Der stadt- und landbekannte Produzent feiert die Veröffentlichung seiner neuen EP wie ein König. Fünf Floors werden an bester Adresse bespielt.

    redelsteiner

    Samstag, 3.11.

    Die Ö-Band der Stunde, Pauls Jets, schon jetzt als die nächsten Wanda buch gehandelt, obwohl es noch kein Debütalbum gibt, geben sich beim 2000s Club im Loft die Ehre hinterm DJ-Pult. Es wird wohl in Richtung Indie gehen.

    Währenddessen findet mal wieder der süße Salon 2000 statt. Zu Gast sind die DJs Anna Leiser, Memet Acuma sowie Celeste-Hausherr Whitest Arab Alive. Viele Menschen freuen sich auch auf André Galluzzi und Anthea vom prominenten House und Techno Label Cocoon Recordings in der Pratersauna. Bei Mainframe in der Arena gibt es verlässlich ärgsten Drum_’n’_Bass. Downtempo und Techno findet sich heute im Jazzit:Musik:Club in Salzburg – Oberst & Buchner sind zu Gast. Lustig schaut auch der Metz Artspace in Bad Vöslau aus, wo DJ Max Vaahs aus Frankfurt zum Auflegen herbeikommt.

    Außerdem: Das ganze Wochenende lang machen sich Techno. Deluxe und Unpolished Music mit zahlreichen internationalen und nationalen Gästen in der Nordbahnhalle breit. (Amira Ben Saoud, 1.11.2018)

    • Ordentliches Programm: Die iranische Musikerin Fauna.
      foto: magdalena fischer

      Ordentliches Programm: Die iranische Musikerin Fauna.

    Share if you care.