Xiaomi: Pocophone F1 wird Android 10 bekommen

    31. Oktober 2018, 13:17
    3 Postings

    "Zumindest" zwei Major Updates für das Smartphone – Betaversion von Android 9 ins Netz entwischt

    Immer wenn Google eine neue Version seines mobilen Betriebssystems Android vorstellt, wirft dies für Smartphone-Besitzer die Frage auf: "Bekomme ich ein Update für mein Handy?". Bei der Antwort lassen sich die Gerätehersteller aber gerne Zeit, oft genug gibt es auch gar keine.

    Nicht so bei Xiaomi. Dort hat man sich für das Pocophone F1, das sich einen Ruf als preiswertes Telefon mit Qualcomms aktuellem Spitzenchip Snapdragon 845 erarbeitet hat, nicht nur für das neue Android 9 festgelegt.

    "Zumindest" auch "Q"

    Wie der Pocophone-Produktmanager Jai Mani auf eine Nutzeranfrage auf Twitter antwortet, soll das Smartphone nicht nur eine Aktualisierung auf "Pie" bekommen, sondern "zumindest" auch auf Version 10 "Q". Mit dieser ist, so Google seinem Release-Schema treu bleibt, im Spätsommer 2019 zu rechnen.

    Was Mani allerdings schuldig bleibt, ist ein Zeitplan, auch für das Android 9-Update. Schon länger ist bekannt, dass die Aktualisierung in Arbeit ist. Kürzlich ist auch eine Betaversion des auf Xiaomis MIUI 10 basierenden Systems ins Netz entwischt, berichtet XDA Developers. Die Chancen stehen also gut, dass die finale Ausgabe noch heuer an den Start geht. (red, 31.10.2018)

    • Xiaomi garantiert wenigstens Android 9 und 10 für das Pocophone.
      foto: derstandard.at/pichler

      Xiaomi garantiert wenigstens Android 9 und 10 für das Pocophone.

    Share if you care.