"Halloween": Welcher Film der Reihe ist am gruseligsten?

    User-Diskussion mit Video31. Oktober 2018, 12:00
    17 Postings

    Das Original, "H20" oder die aktuelle Verfilmung – welche ist am gelungensten? Stimmen Sie ab!

    "Es ist einfach, Gewalt im Film darzustellen, schwierig ist, es gut zu machen", so der Filmkritiker Roger Ebert über den 1978 erschienenen ersten Teil der "Halloween"-Reihe. Jamie Lee Curtis als junge Babysitterin Laurie Strode kämpft in der titelgebenden Nacht gegen den Maskenmann Michael Myers ums Überleben. Dieser verbreitet ohne erkennbares Motiv – und darum noch um einiges gruseliger – mit einem großen Fleischermesser Angst und Schrecken. John Carpenter definierte mit "Halloween" das Slasher-Genre, unzählige andere Reihen sollten folgen, in denen Jagd auf sexuell aktive Teenager gemacht wurde. Überleben würde – so wie in "Halloween" – als "Final Girl" zumeist nur die Jungfrau.

    dreamer00006
    Das Intro des Originals mit der unverwechselbaren Filmmusik.

    Elfmal "Halloween"

    Nach mehr oder weniger gelungenen Fortsetzungen, Adaptionen und Reboots ist nun also zum vierzigsten Jubiläum wieder ein "Halloween"-Film in den Kinos, über den es in der STANDARD-Kritik heißt: "Die Bedrohung ist durch das unveränderte Böse gleich geblieben. Auch sein Erscheinen geht nach wie vor unter die Haut: Es kommt langsam, aber unaufhaltsam. So stellt man sich, so er einen nicht plötzlich ereilt, den Tod vor." Wieder geht das Böse in Michael-Myers-Gestalt im beschaulichen Haddonfield um, wieder hat es es auf Laurie Strode abgesehen – doch diese ist viel besser darauf vorbereitet als noch 1978.

    Doch welcher Film der Reihe war nun der Beste? Stimmen Sie ab:

    Was mögen Sie an der "Halloween"-Reihe?

    Was macht den besonderen Reiz aus? Welcher Teil ist besonders gut gelungen und warum? Und wie hat Ihnen der neueste Teil gefallen? (aan, 31.10.2018)

    • Nicht umzubringen: Michael Myers.
      foto: ryan green, universal pictures

      Nicht umzubringen: Michael Myers.

    Share if you care.