E-Bike-Fahrer in Oberösterreich mit 1,98 Promille gestürzt

26. Oktober 2018, 12:26
51 Postings

Mann dürfte ohne Fremdeinwirkung verunfallt sein

Andorf – Ein 29-jähriger Innviertler ist in der Nacht auf Freitag mit seinem E-Bike in Andorf (Bezirk Schärding) gestürzt und hat sich dabei verletzt. Der Mann dürfte mit seinen 1,98 Promille Alkohol im Blut ohne Fremdeinwirkung verunfallt sein.

Die Rettung brachte den Verletzten in das Spital nach Ried im Innkreis, berichtete die Polizei in einer Presseaussendung am Nationalfeiertag. (APA, 26.10.2016)

Share if you care.