"Friends"-Star David Schwimmer hat kein Bier gestohlen

Video25. Oktober 2018, 09:23
31 Postings

Ein Fahndungsfoto zeigte einen Mann, der Ross aus "Friends" erstaunlich ähnlich sieht – der Schauspieler reagierte mit Humor

New York – Der Schauspieler David Schwimmer (51) stand kurzzeitig unter Bierdiebstahlsverdacht. Schwimmer, der Ross in der Sitcom "Friends" gespielt hat, bestritt mit einem witzigen Video jegliche Beteiligung an einem Bierdiebstahl in Großbritannien. "Kommissare: Ich schwöre, ich war es nicht. Wie Sie sehen können, war ich in New York", twitterte der US-Schauspieler am Mittwoch. Dazu postete er einen Clip, in dem er mit einer Palette Dosenbier durch einen Supermarkt rennt.

Einen Tag zuvor hatte die Polizei in der britischen Stadt Blackpool das Foto einer Überwachungskamera veröffentlicht, das einen Mann in einer ähnlichen Situation zeigt. Er werde wegen eines Diebstahls in einem Restaurant gesucht. Der Täter sieht Schwimmer äußerst ähnlich, was zahlreichen Twitter-Nutzern auch auffiel.

"Danke an alle für die schnellen Reaktionen. Wir haben in der Sache gründlich recherchiert und können bestätigen, dass David Schwimmer zu der Zeit in Amerika war", schrieben die Beamten. Ob der wahre Bierdieb inzwischen gefasst werden konnte, ließen die Ermittler offen. (APA, dpa, 25.10.2018)

Share if you care.