"Red Dead Redemption 2": Was ist denn nun mit der PC-Version?

    23. Oktober 2018, 10:27
    41 Postings

    Ein Platzhalter bei Media Markt und Eintrag im LinkedIn-Profil eines Entwicklers lässt die Gerüchteküche brodeln

    Red Dead Redemption 2 erscheint in wenigen Tagen für Playstation 4 und Xbox One. Eine PC-Version wurde von Rockstar Games bisher nicht angekündigt. Der erste Ableger des Western-Epos erschien auch gar nicht für Windows. Nun macht aber ein Platzhalter Hoffnung auf eine PC-Version von Red Dead Redemption 2.

    foto: screenshot/gamestandard

    Nur ein Platzhalter

    Konkret hat die schwedische Website von Media Markt eine derartige Ausgabe online für 2019 gelistet. Man konnte das Game bereits vorbestellen. Ein Sprecher hat allerdings mittlerweile betont, dass man nur auf eine baldige Ankündigung spekuliert habe. Mittlerweile wurden der Platzhalter und die Möglichkeit auf Vorbestellung entfernt.

    foto: vg247

    Eintrag in LinkedIn-Profil

    Ein Indiz für eine PC-Version des Games sollen manche User bereits im Juni 2018 aufgespürt haben. Im LinkedIn-Profil eines Rockstar-Games-Entwicklers fand sich der Hinweis auf eine Windows-Ausgabe des Spiels. Das Studio wollte auch diesen Bericht nicht weiter kommentieren.

    der standard

    Strategie bei GTA 5

    Bei GTA 5 hat Rockstar Games übrigens eine ähnliche Strategie verfolgt. Das Spiel erschien im September 2013 für Xbox 360 und Playstation 3, ein Jahr später dann für Playstation 4 und Xbox One und 2015 dann für Windows. Seither hat sich das Game dank dem Online-Modus zu einer wahren Cashcow entwickelt, die Millionen in die Kassen des Entwicklers spült. (red, 23.10.2018)

    • "Red Dead Redemption 2" erscheint am 26. Oktober vorerst nur für Playstation 4 und Xbox One.
      foto: rockstar games

      "Red Dead Redemption 2" erscheint am 26. Oktober vorerst nur für Playstation 4 und Xbox One.

    Share if you care.