Verhofstadt hält Brexit-Einigung bis Dezember für möglich

    23. Oktober 2018, 10:20
    13 Postings

    Chefunterhändler des Europaparlaments hofft auf Abkommen vor EU-Gipfel

    Straßburg – Der Brexit-Verhandlungsführer des Europaparlaments, Guy Verhofstadt, hält eine Einigung zwischen Großbritannien und der EU in den nächsten Wochen für machbar. Er hoffe, dass bis zum nächsten EU-Gipfel im Dezember ein Ausstiegsabkommen vereinbart werde, sagte der frühere belgische Ministerpräsident am Montag in Straßburg.

    Er persönlich sei der Meinung, dass dies möglich sei. 90 bis 95 Prozent der Fragen seien geklärt.

    Einer von sechs

    Fünf Monate vor dem Austritt Großbritanniens aus der EU im März 2019 stocken die Verhandlungen über ein Brexit-Abkommen. Ein Hauptproblem dabei ist die Frage, welchen Charakter die künftige Grenze zwischen dem EU-Mitglied Irland und der britischen Provinz Nordirland haben soll.

    Verhofstadt ist einer von sechs Berichterstattern, aus denen sich die Brexit-Arbeitsgruppe des Europaparlaments zusammensetzt. (APA, 23.10.2018)

    • Optimist: Guy Verhofstadt.
      foto: apa / herbert pfarrhofer

      Optimist: Guy Verhofstadt.

    Share if you care.