Legt ihn höher, legt ihn tiefer und leckt ihn

Ansichtssache23. Oktober 2018, 09:22
9 Postings

Von Effeffe bis zum äh Esseesse-Jaguar reicht heute unser kleiner automobiler Rundblick

foto: volvo

Legt ihn höher

Cross Country heißen bei Volvo die "aufgebockten" Kombis im SUV-Trimm. Nach dem V90 ist nun der crosse Ableger des V60 an der Reihe. Der trendige Allradler hat 60 mm mehr Bodenfreiheit und eine breitere Spur (vorn plus 39, hinten plus 23 mm). Zum Auftakt (Jahreswechsel) gibt es eine Dieselmotorisierung mit 190 PS, Kostenpunkt: ab € 50.510.

1
foto: effeffecars

Legt ihn tiefer

Schön, dass es noch Bastler mit Leidenschaft gibt. Die Brüder Leo und Vittorio Frigerio kreierten mit der Effeffe Berlinetta ein Auto im Geiste der 1950er-Jahre. Antrieb ist ein echtes Cuore sportivo – ein 2,0-Liter-Motor von Alfa Romeo mit 160 bis 200 PS. Der 790-Kilo-Italiener mit Fünfgangschaltung entsteht in reiner Handarbeit in Kleinstserie. www.effeffecars.com

2
foto: jaguar land rover

Leckt ihn

Am 24. Oktober eröffnet im MAK die Ausstellung "Sagmeister & Walsh: Beauty", die natürlich nicht ohne einen Jaguar E-Type auskommen kann. Das verstand man auch so beim Zuckerbäcker Demel und baute, einer Idee von Stefan Sagmeister folgend, einen E-Type aus Zucker und Schokolade. Der ist noch bis Ende November beim Demel am Kohlmarkt ausgestellt. Berühren und drüberschlecken ist nicht gern gesehen. Also unbeobachteten Moment abwarten. (red. 23.10.2018)

3
Share if you care.