Stephen Hawkings Rollstuhl und Bomberjacke werden versteigert

    23. Oktober 2018, 09:00
    5 Postings

    Online-Auktion vom 31. Oktober bis 8. November wartet mit schriftlichen Dokumenten, aber auch mit einigen ungewöhnlicheren Objekten auf

    foto: ap photo/frank augstein
    Diese Jacke (Größe Medium) trug der Starphysiker für die Dokumentation "Stephen Hawking’s Favorite Places" 2016.

    London – Knapp zwei Dutzend Gegenstände aus dem Nachlass des Astrophysikers Stephen Hawking kommen beim Auktionshaus Christie's unter den Hammer. Die Bandbreite der Objekte zeigt zugleich, auf welch unterschiedliche Weise Hawking Star-Status genoss: Eine Kopie seiner Doktorarbeit und andere wissenschaftliche Dokumente zählen ebenso dazu wie das Skript der "Simpsons"-Folge, in der Hawking auftrat.

    Dazu kommen unter anderem noch eine mit Daumenabdruck signierte Ausgabe seines Buchs "Eine kurze Geschichte der Zeit", einer seiner Rollstühle und eine Bomberjacke, die Hawking für eine Dokumentation getragen hatte. Insgesamt werden 22 Posten vom 31. Oktober bis 8. November online versteigert, wie Christie's in London mitteilte.

    Der Erlös für den Rollstuhl soll an eine medizinische Fachgesellschaft und die Stephen-Hawking-Stiftung gehen. Der Schätzwert für ihn liegt zwischen 12.000 und 19.000 Dollar. Die Doktorarbeit – eine von nur fünf bekannten Kopien – wird auf das Zehnfache geschätzt. (APA, red, 23. 10. 2018)

    foto: ap photo/frank augstein
    Sachbuchklassiker mit Daumensignatur.
    Share if you care.