Halloween: Outfits, Deko & Rezepttipps

Ansichtssache24. Oktober 2018, 16:08
15 Postings

Am 31. Oktober wird Halloween gefeiert. Einige Anregungen und Tipps für die Planung des perfekten Halloween-Fests

foto: opposuits b.v.

Als "todschick" bezeichnet das niederländische Label Opposuits die hier abgebildeten Anzüge, nun, halloweentauglich sind sie jedenfalls. Für Frauen gibt es auch Kostüme mit mehr oder weniger blutigem Aufdruck. (74,95 Euro, Kostüm 64,95 Euro)

1
foto: hersteller

Ganz dezent: Ein wenig von Michael Jacksons Thriller-Feeling lässt sich mit den blutenden Socken von Burlington herstellen. (16 Euro)

2
foto: h&m

Zur Knochenfrau mutieren lässt sich mit diesen Leggings mit Skelett-Aufdruck von H&M. (€ 6,99). Das dazu passende Sweatshirt ist online leider ausverkauft, ...

3
foto: hersteller

... frau könnte aber statt dessen zum Gremlin-T-Shirt greifen. (H&M, 9,99 Euro)

4
foto: hersteller

Straßentauglich sind sie in heimischen Gefilden am 31. Oktober wohl nicht gerade, aber bei der Party lässt sich damit glänzen, denn die Havaianas 4Nite (22 Euro) leuchten im Dunkeln.

5
foto: coolstuff.de

Ob Harry Potter oder Frodo Beutlin: Riesenspinnen eignen sich nicht nur auf der Leinwand perfekt, um Panik zu erzeugen. Für die Party daheim tut es auch diese haarige Riesenspinne (1,02 Meter Durchmesser) mit roten, leuchtenden Augen. (9,90 Euro bei coolstuff.de)

6
5-minute crafts

Wer die Deko selbst basteln möche, wird auf Youtube in zahllosen Videos wie diesem hier fündig.

7
foto: petra eder

Rezepte für Blutfinger, Hirnmuffins und Dreckpudding gibt es in unserem EssBar-Archiv

8
foto: design3000.de

Wem das zu mühsam ist, der kann noch immer ein Ei in die Pfanne schlagen. (Totenkopfform um 9,99 Euro design3000.de)

(red, 23.10.2018)

9
Share if you care.