Neue Arbeiterkammer-Kampagne fordert: "Arbeit verdient mehr Respekt"

    22. Oktober 2018, 11:57
    8 Postings

    "Wir halten Österreich" am Laufen, heißt es in der neuen Werbelinie von We Love\TBWA

    Wien – "Arbeit verdient mehr Respekt." ist das Motto einer bundesweiten Kampagne für die Arbeiterkammer, erdacht von We Love\TBWA. Darin will die Arbeiterkammer die Menschen in den Mittelpunkt, die täglich dafür sorgen, dass alles glatt läuft. Sie werden in einem TV-
    und Kino-Spot, sechs Print-Sujets und einer Radio-Kampagne, die öffentlich Danke sagt,
    inszeniert. Die österreichweite Kampagne wird regional mit Dialog-
    Maßnahmen und in Social Media verstärkt.

    foto: we love/tbwa

    Wolfgang Mitterlehner, verantwortlich für die Kommunikation der Bundesarbeitskammer: "Die AK macht sich für die Interessen ihrer Mitglieder stark. Das tut sie in ihrer politischen Arbeit, as tut sie ganz persönlich in mehr als zwei Millionen Beratungen und Rechtsvertretungen im Jahr. Und das tut sie nun in einer Kampagne, in der wir öffentlich den Respekt einfordern, den die Menschen und ihre Arbeit verdienen."

    foto: we love/tbwa

    "Österreichs Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer machen einen fantastischen Job, ohne
    ihren Einsatz würde der Laden nicht laufen. Wir stärken die Marke AK mit diesem Narrativ
    und eindrucksvollen Bildern, gefilmt und fotografiert an den "Originalschauplätzen" wichtiger Leitbetriebe in ganz Österreich." so Irene Sagmeister, Inhaberin der Agentur We Love\TBWA.

    foto: we love/tbwa

    Die Kampagne ist seit 15. Oktober in TV, Radio, Print und Online on air. (red, 22.10.2018)

    • Hörfunkspot Frühaufsteher

      Download
    • Hörfunkspot Gesundheitsberufe

      Download
    • Hörfunkspot Schwerarbeiter

      Download
    • Hörfunkspot Handelsangestellte

      Download
    Share if you care.