Erfolgreicher Start für iPhone XR: Lange Lieferzeit bei Vorbestellung

    21. Oktober 2018, 10:10
    46 Postings

    Die erste Tranche dürfte bei einigen Modellen bereits ausverkauft sein, beliebt sind vor allem die günstigen Varianten

    Apple hat den Startschuss für Vorbestellungen bei seinem iPhone XR gegeben. Bereits nach kurzer Zeit waren einige Varianten des Modells nicht mehr für eine Auslieferung ab nächstem Freitag, also ab offiziellen Verkaufstermin, verfügbar. Besonders beliebt sind laut Winfuture korallenblaue und rote iPhone XR-Geräte. Die günstigste Ausführung mit 64 GB Speicherplatz, die für 849 Euro verfügbar ist, hat die längsten Lieferzeiten.

    Erfolgsmeldung

    Damit ist das iPhone XR zumindest tendenziell als Erfolg zu sehen. Denn es war unklar, ob Kunden tatsächlich zu dem Gerät greifen, wenn mit dem iPhone XS ein stärkerer Rivale erscheint. In Rezensionen schnitt das iPhone XR allerdings gut ab, es wird als Premium-Gerät "für alle" bezeichnet.

    Verknappung oder Hit

    In der Vergangenheit gab es immer wieder Gerüchte, dass Apple die Verfügbarkeit von Modellen einschränkt, um einen Hype zu erzeugen. Allerdings gibt es keine Beweise für eine künstliche Verknappung. Tatsächlich können auch aufgrund der kurzen Produktzyklen oftmals nicht ausreichend viele Modelle produziert werden. Momentan schaut es für potenzielle iPhone XR-Käufer auch bei Drittanbietern schlecht aus. (red, 21.10.2018)

    • Artikelbild
      foto: apa/afp/berger
    Share if you care.