TV-Tipps für Sonntag, 21. Oktober

Video21. Oktober 2018, 06:00
1 Posting

Pressestunde mit Beate Meinl-Reisinger, Anne Will, Im Zentrum, Besser geht's nicht, Contagion und der Dokumentarfilm Nie genug – über den Körperkult in sozialen Medien – mit Radiotipps

11.05 DISKUSSION

Pressestunde: Beate Meinl-Reisinger Die Neos-Chefin beantwortet Fragen von Eva Linsinger (Profil) und Gaby Konrad (ORF). Bis 12.00, ORF_2

13.05 REGIERUNGSMAGAZIN

Europa Backstage Es begann mit Heinz-Christian Strache im Fitnessstudio, letzte Woche begleitete der ORF Norbert Hofer auf einer Reise in seinem Kleinflugzeug und bei einer Schifffahrt auf dem Donaukanal. Wer wohl heute dran ist? Bis 13.30, ORF 2

13.30 MAGAZIN

Heimat, fremde Heimat Themen: 1) Demokratie und Freiheit. 2) Demokratiebewusstsein von Migrantinnen und Migranten. Bis 14.00, ORF 2

20.15 KOMÖDIE

Besser geht’s nicht (As Good as It Gets, USA 1997, James L. Brooks) Großartige Tragikkomödie mit Jack Nicholson und Helen Hunt: die Geschichte der Wandlung eines Menschen vom mit Zwangsneurosen behafteten Misan thropen zum liebenswerten Mitmenschen. Bis 22.30, Arte

as good as it gets - trailer

20.15 VIRUS

Contagion (USA 2011, Steven Soderbergh) Ein tödliches Virus breitet sich über den Globus aus. Ein Vater (Matt Damon) versucht, seine Tochter zu beschützen. Grusel für Erwachsene mit wendigem Ensemble: Kate Winslet, Marion Cotillard, Gwyneth Paltrow, Laurence Fishburne, Jude Law und Bryan Cranston. Bis 22.25, RTL 2

21.45 DISKUSSION

Anne Will: Der Brexit-Countdown – was bleibt von Europa? Gäste: Sigmar Gabriel (SPD), Sir Sebastian Wood (Britischer Botschafter in Deutschland), Annette Dittert (ARD-Journalistin, lebt seit zehn Jahren in London), Dirk Schümer (Europa-Korrespondent für Die Welt), Anthony Glees (Britischer Historiker und Politikwissenschafter).
Bis 22.45, ARD

22.00 DISKUSSION

Im Zentrum: Volle Städte, leere Dörfer – wächst die Kluft zwischen Stadt und Land? Gäste bei Claudia Reiterer: Franz Schausberger (ÖVP), Georg Willi (Die Grünen), Tobias Moretti (Schauspieler), Sabine Scholl (Schriftstellerin). Gerlind Weber (Expertin für Raum planung). Bis 23.05, ORF2

22.25 GERICHTSTHRILLER

Der Mandant The Lincoln Lawyer, USA 2011, Brad Furman) Der skrupellose Anwalt Mickey Haller (Matthew McConaughey) bringt jeden seiner Klienten frei. Als er an der Schuldlosigkeit eines jungen Playboys, der wegen Vergewaltigung und versuchten Mordes angeklagt ist, zweifelt, geht es plötzlich um Leben und Tod. Spannendes und dichtes Gerichtsdrama, das mehr Wert auf eine gute Story statt auf Action legt und hochkarätig besetzt ist. Bis 0.40, RTL 2

23.05 DOKUMENTARFILM

Nie genug. Der Körperkult in sozialen Medien Straffer Busen, schmale Taille, knackiger Hintern – durch die sozialen Medien sind junge Frauen intensiver als je zuvor mit unerreichbaren Körperbildern konfrontiert. Je öfter sie sich durch soziale Medien klicken, desto mehr zweifeln sie an sich selbst. Die junge Wiener Filmemacherin Jennifer Rezny hat sieben junge Frauen in Österreich getroffen. Bis 0.00, ORF2

foto: orf

23.35 ROMANTIKKOMÖDIE

Frühstück bei Monsieur Henri (L’étudiante et Monsieur Henri, F 2016, Ivan Calbérac) Die lebensfrohe Studentin Constance (Noémie Schmidt) kann sich in Paris keine Wohnung leisten. Ein billiges Zimmer in Untermiete beim griesgrämigen Monsieur Henri (Claude Brasseur) ist ihre letzte Chance. Dieser ist jedoch gar nicht erfreut, dass ihm sein Sohn Paul (Guillaume de Tonquédec) jemanden ins Haus gebracht hat – wünscht er sich doch nichts mehr als Ruhe. Um Paul eins auszuwischen, gewinnt Henri Constance für einen kleinen Rachefeldzug: Ein halbes Jahr ohne Miete, wenn sie Paul bezirzt und seine Ehe erfolgreich zerstört. Typisch französischer Spaß! Bis 1.05, SWR

studiocanal france

Radiotipps für Sonntag:

9.00 GESPRÄCHIG

Frühstück bei mir: Didi Kühbauer Der neue Rapid-Trainer tauscht sich mit Claudia Stöckl aus. Bis 11.00, Ö3

9.05 ESSAY

Gedanken – Die Hölle der Hedonisten Die Georg-Büchner-Preisträgerin Terézia Mora über die Arbeit als Last, Lust und Notwendigkeit. Bis 10.00, Ö1

11.50 GESPRÄCH

Intermezzo: Hans Zimmer In der Pause der Matinée spricht der Filmkomponist und Oscar-Gewinner (Fluch der Karibik) über wichtigste Arbeiten, über musikalische Motive, die sich selbstständig machen, und über gemeinsames Komponieren. Bis 12.10, Ö1

16.00 MAGAZIN

Ex libris 1) Gespräch mit Walter Kappacher, der am 24. Oktober seinen 80. Geburtstag feiert. 2) Wolf Wondratschek: Selbstbild mit russischem Klavier. 3) Michael Lentz: Schattenfroh . 4) Peter Waterhouse: Equus. Wie Kleist nicht heißt. Bis 17.00, Ö1

18.15 MAGAZIN

Moment am Sonntag: Der Gemeindebau – eine Stadt in der Stadt Österreich ist eine große Ausnahme, was sozialen Wohnbau betrifft. International gelten kommunale Wohngebäude als soziale Brennpunkte. In Wien gibt es relativ hohe Einkommensgrenzen – dadurch kommt es zur sozialen Durchmischung. Bis 19.00, Ö1

19.05 MAGAZIN

Contra – Willkommen im postfaktischen Zeitalter Viktor Gernot ist auf der Suche nach der Wahrheit. Bis 19.30, Ö1

22.08 MAGAZIN

Zeit-Ton – So klingt Wiens freie Musikszene Die Initiative "Mit der Stadt reden" wollte eigentlich nur eine Spielstätte retten, jetzt haben sich viele Vertreter der freien Szene Wiens in ihr zusammengeschlossen. Bis 22.55, Ö1 (Philip Pramer, 21.10.2018)

  • Artikelbild
    foto: orf
Share if you care.