Quiz: Was gibt's denn morgen zu essen?

    Quiz mit Video19. Oktober 2018, 14:00
    14 Postings

    Wir wissen zwar nicht, was uns in dreißig Jahren schmecken wird – dass es recht viel mit der Gegenwart zu tun haben wird, ist aber sicher. Ein Selbsttest

    Essen und Trinken kommen in Science-Fiction-Filmen ja relativ selten vor. Und wenn, dann schlürfen die Zukunftsmenschen da maximal irgendwelche Cocktails in originellen Farben, haben eventuell einen zappelnden Tausendfüßler im Tee oder streiten sich um Soylent-Green-Täfelchen. Fortbewegung, Kleidung, Frisuren, Freizeitgestaltung und natürlich Waffen beflügeln die Fantasie der Drehbuchautoren da viel mehr und werden im realen Alltagsleben des Jahres 2048 wohl nach wie vor eine Rolle spielen. Nur: Ernährung höchstwahrscheinlich halt auch.

    Und die Chance, dass sich das mit dem Essen und Trinken in den nächsten dreißig Jahren ein bisschen verändern könnte, darf man als groß bezeichnen – aus klimatischen, politischen, ökonomischen, kulturellen, soziologischen und vielleicht auch moralischen Gründen.

    Der folgende Fragebogen zeigt Ihnen, wie fit Sie für die Zukunft sind, und wird Ihnen im Jahr 2048 beweisen, dass Sie es schon vor dreißig Jahren gewusst haben.

    Die Auflösung des Fragebogens finden Sie in der STANDARD-Ausgabe vom 19. Oktober 2048.

    Bild 1 von 11
    foto: apa

    1. Werden wir in Zukunft genau das Gleiche essen wie heute?

    a) Wenn es uns heute schmeckt, warum nicht auch in dreißig Jahren?

    b) Das wird sehr – noch mehr als heute – davon abhängen, wo man lebt, mit welchen finanziellen Sicherheiten man ausgestattet ist und welche Ansprüche man an seine Ernährung stellt.

    c) Nein, wir werden uns dank Wissenschaft und Forschung besser ernähren, gesünder, wohlschmeckender und nachhaltiger.

    d) Nein, wir werden nur mehr Junkfood essen, das uns internationale Konzerne dank mediengesteuerter Gehirnwäsche schmackhaft machen.

    weiter ›
    Share if you care.