Scheuklappen für Menschen, um Großraumbüros erträglich zu machen

    18. Oktober 2018, 09:53
    120 Postings

    IT-Konzern Panasonic sammelt per Crowdfunding Geld für Sicht- und Hörschutz im Büro

    Großraumbüros sind so verbreitet wie verhasst. Sie sollen eigentlich die Kooperation zwischen Angestellten fördern und für ein offenes Betriebsklima sorgen; doch Studien zeigen, dass Arbeitnehmer in Großraumbüros öfter krank sind und sich aufgrund der fehlenden Privatsphäre gestresst fühlen.

    channel panasonic - official

    "Tyrannei der Großraumbüro-Kabinen"

    Hier will der Elektronikkonzern Panasonic ansetzen. Sein Designstudio Future Life Factory hat Scheuklappen für Menschen entwickelt, mit der die Menschheit von der "Tyrannei von Großraumbüro-Kabinen befreit" werden soll, wie Techcrunch berichtet. "Wear Space" soll den peripheren Blick seiner Besitzer von Ablenkungen frei halten, außerdem verfügen die Scheuklappen über geräuschunterdrückende Kopfhörer.

    Ab 260 Dollar

    Ein erstes Modell wurde bereits bei der Messe SXSW präsentiert. Nun wird via Crowdfunding gesammelt, die Scheuklappen können für 260 Dollar vorbestellt werden. "Wear Space schafft sofort ein Rückzugsraum – so einfach wie das Anziehen von einem Kleidungsstück", kommentiert Panasonic. (red, 18.10.2018)

    • Mit den Scheuklappen soll ein "sofortige Rückzugsort" geschaffen werden, verspricht Panasonic
      foto: screenshot/panasonic

      Mit den Scheuklappen soll ein "sofortige Rückzugsort" geschaffen werden, verspricht Panasonic

    Share if you care.