Die besten Wildtierfotos des Jahres

    Ansichtssache22. Oktober 2018, 06:00
    39 Postings

    Beim "Wildlife Photographer of the Year" des britischen Natural History Museum ringen Fotografen aus aller Welt um den Titel des besten Tierfotografen des Jahres.

    Beim renommierten Wildlife Photographer of the Year des britischen Natural History Museum ringen Fotografen aus aller Welt um den Titel des besten Tierfotografen. Über 45.000 Beitrage aus 95 Ländern wurden von Profis und Amateuren eingereicht und von einer Fachjury in insgesamt 19 Kategorien bewertet. Das Gewinnerbild wird neben 99 weiteren Fotos aus dem Wettbewerb in einer Ausstellung in London ab bis zum Sommer 2019 zu sehen sein.

    Bild 1 von 14
    foto: wildlife photographer of the year/marsel van oosten

    Der Gesamtsieger des Wettbewerbs heißt Marsel van Oosten. Ihm gelang diese Aufnahme zweier Goldstupmfnasen in den Qinling-Bergen (China). Die Art ist stark gefährdet, vor allem durch Rodungen ihres Lebensraums in Zentralchina. Schätzungen zufolge gibt es nur noch etwa 15.000 Tiere.

    weiter ›
    Share if you care.