Mit Apple-Watch steuerbar: Apple verkauft Drohne um 2.000 Dollar

    17. Oktober 2018, 18:00
    18 Postings

    Die Skydio R1 soll weitgehend autonom fliegen können – Mit der Apple Watch können Nutzer verschiedene Modi einrichten

    Apple verkauft künftig in seinen US-Stores selbstfliegende Drohnen. Das berichtet "Business Insider". Das Gerät kostet rund 2.000 US-Dollar und heißt Skydio R1. Es handle sich dabei um eine Art fliegende, autonome Kamera. Mittels Sensoren und Machine Learning sei es dazu fähig, Bäumen auszuweichen und bestimmten Personen zu folgen.

    Mit Apple Watch steuerbar

    skydio


    Die Verbindung zu Apple selbst ist dabei, dass die Drohne mit einer Apple Watch kontrolliert werden kann. Zwar ist es nicht möglich, zu sehen, was die Drohne gerade filmt, allerdings können Nutzer den Flugmodus umstellen. Etwa ist es möglich, die Drohne so zu konfigurieren, dass sie dem Träger oder einer von ihm ausgesuchten Person folgt und diese filmt. Der Sinn dahinter sei, dass Nutzer nicht mehr selbst eine Drohne steuern müssen, diese aber trotzdem ähnliche Bilder liefern soll wie ein reguläres Gerät.

    Ehemalige Google-Mitarbeiter

    Skydio, das Unternehmen, welches die R1 produziert hat, besteht unter anderem aus ehemaligen Mitarbeitern von Google. In der Vergangenheit konnte es Investitionen in Höhe von insgesamt 70 Millionen Dollar sammeln. (red, 17.10.2018)

    • Die Skydio R1.
      foto: screenshot/youtube

      Die Skydio R1.

    Share if you care.