Zehn Spielekracher für die kalte Jahreszeit, die noch heuer erscheinen

    Ansichtssache22. Oktober 2018, 09:10
    365 Postings

    Das Jahr neigt sich dem Ende zu, bringt aber noch einige spielerische Höhepunkte

    Die kalte und ungemütliche Jahreszeit lädt buchstäblich dazu ein, sich einmal wieder vor der Konsole oder dem PC zu verschanzen, um sich einem neuen Game zu widmen. Das bisherige Jahr hat bereits einige hervorragende Spiele hervorgebracht, heuer kann allerdings noch mit einigen Games-Highlights gerechnet werden. Auf folgende Titel sollte ein Auge geworfen werden.

    der standard

    "Red Dead Redemption 2" (Playstation 4 und Xbox One)

    Der Western-Epos von Rockstar Games wird riesig, das ist jetzt schon klar. 2.000 Seiten Skript, 1.200 Schauspieler für Motion Capturing legen ein imposantes Fundament für ein spielerisches Spektakel, das 65 Stunden Spielzeit voraussetzt, um es überhaupt einmal durchzuspielen.

    Bei dem Open-World-Game nimmt man die Rolle von Arthur Morgan ein, Mitglied der Van-der-Linde-Gang, die den Wilden Westen unsicher macht. Der Protagonist befindet sich allerdings in einer existenziellen Krise und wird im Laufe der Zeit vom Jäger zum Gejagten.

    Release: 26. Oktober 2018

    1
    focus home interactive

    "Call of Cthulhu" (Playstation 4, Xbox One und PC)

    Mit reichlich Verspätung soll es nun endlich zu der Veröffentlichung des Survival-Horror-RPGs mit Lovecraft-Elementen kommen. Dabei handelt es sich um eine Games-Adaption des gleichnamigen Pen-and-Paper-RPGs.

    Mit den Worten "Dein Verstand wird leiden. Deine Sinne wanken zwischen Vernunft und Wahnsinn, bis du alles in Frage stellst. Traue niemandem. Du weißt nicht, was in der Dunkelheit lauert und währenddessen wartet der Große Träumer auf sein Erwachen", beschreiben die Macher das anstehende Spiel.

    Release: 30. Oktober 2018

    2
    wbgamesuk

    "Hitman 2" (Playstation 4, Xbox One und PC)

    Der glatzköpfige Auftragsmörder "Agent 47" ist wieder zurück. Erneut schleicht und meuchelt man sich durch verschiedene Missionen, um nicht selber das Zeitliche zu segnen.

    DER STANDARD konnte bei der Gamescom einen ersten Blick auf Hitman 2 werfen, das Fazit lautete damals wie gefolgt: "Wer die Hitman-Rückkehr aus 2016 mochte, dürfte auch mit dem Nachfolger Spaß haben. Das Gamedesign an sich wirkt solide, die erzählerische Qualität bleibt als große Unbekannte über".

    Release: 13. November 2018

    3
    bethesda softworks

    "Fallout 76" (Playstation 4, Xbox One und PC)

    "War Never Changes" – die bekannte Fallout-Reihe geht in die nächste Runde und legt einen sehr deutlichen Fokus auf die Online-Komponente. Fallout 76 ist nämlich ein Online-RPG, nun teilt man sich das Wasteland mit anderen Spielern.

    Erste Tester sind aktuell uneins, ob dieses Konzept aufgehen wird. Es ist auf jeden Fall ein großer Bruch mit vorherigen Ablegern. Abschreiben sollte man das Game aber definitiv nicht – Hersteller Bethesda hat hierbei wohl noch einige Trümpfe im Ärmel.

    Release: 14. November 2018

    4
    the official pokémon youtube channel

    "Pokémon Let's Go Pikachu/Evoli!" (Nintendo Switch)

    Mit Pokémon Let's Go Pikachu/Evoli! geht es zurück zu den Ursprüngen der legendären Serie mit den kleinen Monstern. Nintendo setzt dabei auf eine starke Vermischung mit dem Mobile-Game-Hit Pokémon Go, generell ist das Spielerlebnis stark vereinfacht.

    DER STANDARD konnte bei der E3 einen Vorab-Blick auf das Spiel werfen, das Fazit lautete damals: "Mit Let's Go, Pikachu & Evoli wagt man eine Zeitreise in die Anfänge von Pokémon und hat dieses Erlebnis deutlich vereinfacht. Der Reiz, stundenlang Gräser zu durchforsten, in der Hoffnung dieses eine Pokémon zu finden, ist nun weg. Ob Fans der ersten beiden Ableger damit angesprochen werden, verbleibt offen".

    Release: 16. Novemer 2018

    5
    battlefield

    "Battlefield 5" (Playstation 4, Xbox One und PC)

    Bei dem traditionsträchtigen EA-Shooter geht es nun zurück in den Zweiten Weltkrieg. Eigentlich hätte das Spiel bereits im Oktober erscheinen soll – nach Feedback erster Tester hat sich Entwicklerstudio DICE dazu entschieden, den Release zu verschieben.

    Der Hersteller hat auf jeden Fall einige Versprechen für den Shooter. Es soll der bisher immersivste Teil werden und hinsichtlich des Gameplays vermehrt auf Realismus setzen. Ein Battle-Royale-Modus ist auch in Planung – dieser wird aber erst im Laufe der Zeit nachgereicht.

    Release: 20. November 2018

    6
    ign

    "Artifact" (PC)

    Valve hat wieder einmal ein Spiel entwickelt und es ist nicht Half-Life 3, sondern ein Kartenspiel. Der Konzern setzt bei dem Game auf eine Mischung aus Hearthstone und einem MOBA wie Dota 2. Die Spielfiguren aus dem Valve-Game sind natürlich auch bei Artifact dabei.

    Fünf Helden stehen auf jeweils einer Seite bereit, die gegnerische Minions zerlegen und Türme aus dem Weg räumen müssen. Das Kartenspiel ist rundenbasiert und kostet 20 Dollar. Valve kann dabei auf prominente Unterstützung zurückgreifen – niemand geringerer als Magic-Schöpfer Richard Garfield war bei der Entwicklung involviert.

    Release: 28. November 2018

    7
    gamespot

    "Just Cause 4" (Playstation 4, Xbox One und PC)

    Rico Rodriguez ist wieder zurück, um alles zu zerstören, was sich dem Protagonisten in den Weg stellt. Für das anstehende Open-World-Game hat Square Enix noch mehr Möglichkeiten geschaffen, um in der Spielewelt mit sämtlichen Gegenständen herumzuexperimentieren.

    Neu dabei sind nun auch gigantische Wirbelstürme und Tornados, die Rodriguez freilich für seine eigenen Zwecke beansprucht.

    Release: 4. Dezember 2018

    8
    nintendo

    "Super Smash Bros. Ultimate" (Nintendo Switch)

    Nintendo lädt wieder einmal zum ultimativen Watschentanz ein und hat sämtliche Charaktere vergangener Super Smash Bros.-Ableger in das Spiel integriert.

    Neu dabei sind nun auch Ridley, die Tintlinge von Splatoon und Prinzessin Daisy. Die Kämpfe sollen noch schneller gestaltet sein, außerdem wurden die Spielfiguren von Nintendo hinsichtlich ihrer Skills und Balancing überarbeitet.

    Release: 7. Dezember 2018

    9
    play4games

    Insurgency: Sandstrom (Playstation 4, Xbox One und PC)

    Möglichst realitätsnahe Shooter haben zuhauf Anhänger. Insurgency: Sandstorm ist solch ein Ableger, der vorrangig mit Realismus punkten will. Wenige Kugeln sind tödlich, das HUD ist aufs Minimum begrenzt und das Spiel liefert keine Auskunft darüber, ob das Gegenüber nun mausetot ist.

    Von dem Game kann man sich spannungsgeladene Multiplayer-Auseinandersetzungen erwarten, die einem den Atem stocken lassen.

    Release: 14. Dezember 2018

    10
    apa/dpa/rolf haid

    Die Community ist gefragt

    Auf welches der genannten Spiele freuen Sie sich am meisten? Oder werden Sie die kalte Jahreszeit gar mit einem anderen Game verbringen? Posten Sie dazu einfach im Forum. (Daniel Koller, 22.10.2018)

    11
    Share if you care.