Roboterhund von Boston Dynamics twerkt zu "Uptown Funk"

    Video17. Oktober 2018, 13:54
    41 Postings

    "Spot" zeigt beeindruckende Tanz-Performance zum bekannten Song

    Das Unternehmen Boston Dynamics schmiedet offenbar gefinkelte Pläne für die künftige Übernahme der Weltherrschaft durch Roboter. Erst vor kurzem zeigte man eine zweibeinige Maschine, die sich die Grundlagen des Parkour-Laufs angeeignet hat.

    Doch die künftigen Overlords sollen Menschen offenbar nicht nur bei urbaner Athletik schlagen, sondern auch am Dancefloor. Das zeigt nun eine Aufnahme des Roboterhundes "Spot". Dieser schwingt auf beeindruckende und beängstigende Art und Weise gleich Pfoten, Zusatzarm und Hüften zu Mark Ronsons Uptown Funk.

    bostondynamics
    Spot tanzt zu "Uptown Funk".

    Twerk it up

    Bemerkenswert ist nicht nur die stabile Koordination der Beine bei Bewegungen und Sprüngen. Zu sehen ist der Roboter nämlich auch beim "Twerken", worunter eine rhytmische schwingende oder zuckende Bewegung des Gesäßes verstanden wird.

    Die Spot-Roboter sollen bald in Serienproduktion gehen. Die Fertigung der ersten hundert Stück soll noch heuer beginnen. Ab 2019 plant man, jährlich 1.000 Stück herzustellen. Die Herstellungskosten hat man im mittlerweile auf ein Zehntel des Betrags für das Erstlingsmodells senken können.

    Zur Beruhigung darf man freilich anmerken: Trotz aller Fortschritte sind viele Menschen immer noch die klar überlegenen Tänzer. Das beweist nicht zuletzt das originale Musikvideo zu Uptown Funk.

    markronsonvevo
    Das Original-Video zu "Uptwon Funk".
    Share if you care.