TV-Tipps für Mittwoch, 17. Oktober

17. Oktober 2018, 06:00
posten

Leben vom Müll der anderen – Die Abfallsammler von Rumänien, Terra Mater: Die Erde, Marie Antoinette, Neo Rauch – Gefährten und Begleiter – mit Radiotipps

18.30 MAGAZIN

Konkret: Ökologisches Putzen Es gibt auch Möglichkeiten, ökologisch und umweltverträglich zu putzen. Mit alten Hausmitteln und ein paar einfachen Tricks. Bis 18.51, ORF 2

19.40 REPORTAGE

Re: Leben vom Müll der anderen – Die Abfallsammler von Rumänien Tausende Rumänen leben von dem, was auf wilden Deponien landet. Dabei dürfte es diese laut EU-Richtlinie gar nicht mehr geben. Doch die neu gebaute, von der EU finanzierte Deponie ist bis heute nicht in Betrieb. Bis 20.15, Arte

20.15 DOKUMENTATION

Terra Mater: Die Erde – Ein Planet im Porträt: Land (2/3) Die Erde ist kein starrer Planet, sondern in ständigem Wandel. Im Erdinneren brodelt es – die tektonischen Platten sind immer in Bewegung. Wenn sie aneinanderstoßen und -reiben, können sie Erdbeben oder Tsunamis verursachen. Aber diese zerstörerischen Kräfte können auch Leben schaffen. Bis 21.15, Servus TV

20.15 DOKEINS

Der Kurier des Kaisers: Oberösterreich for sale Was sind die Bundesländer wert und auf welches der neun Länder könnten die Österreicher am ehesten verzichten? Hofberichterstatter Hanno Settele rückt aus, um Antworten auf diese Fragen zu liefern. Dieses Mal ist Oberösterreich an der Reihe. Bis 21.00, ORF 1

22.15 HISTORIENDRAMA

Marie Antoinette (USA 2006, Sofia Coppola) Mit 14 Jahren verlässt Marie Antoinette (Kirsten Dunst) Österreich, um den zukünftigen König Ludwig XVI. von Frankreich zu heiraten. Zeitgenössisches Historiendrama mit Marie Antoinette als Partygirl und aufwendigem Kostümdesign. Bis 0.25, Servus TV

marie antoinette (2006) - trailer

22.30 MAGAZIN

Weltjournal: Dänemark – der umstrittene Walfang Der Grindwalfang ist auf den Färöer-Inseln im Nordatlantik seit Jahrhunderten Tradition: An die 800 Wale und Delfine werden pro Jahr erlegt, ihr Fleisch kostenlos an die Bewohner verteilt. Tierschützer kritisieren die Jagd auf die Meeressäuger als nicht mehr zeitgemäß. Sie fordern ein Ende und rufen Touristen auf, die Inseln als Urlaubsziel zu boykottieren.
Bis 23.05, ORF 2

22.45 WAS WURDE AUS ...

Zeitgeschichten: Oberösterreich damals/heute Pro Bundesland werden drei Beiträge aus dem ORF-Archiv wieder zum Leben erweckt, um nachzufragen, was aus den Menschen, Orten und Phänomenen von einst geworden ist. Bis 23.20, ORF 1

22.50 MALER

Neo Rauch – Gefährten und Begleiter Neo Rauch ist der weltweit erfolgreichste deutsche Maler seiner Generation. Die Dokumentation zeigt den Künstler, der in seine Bilder irgendwo zwischen Traum und Realität ansiedelt, in seinem Atelier, besucht Sammler in Deutschland, Italien, Korea und den USA. Bis 0.30, Arte

22.50 TALK

Pro und Contra: NGOs an Europas Grenzen – Lebensretter oder Schlepper? Darüber diskutieren: Johann Gudenus (geschäftsführender Klubobmann FPÖ), Michel Reimon (EU-Abgeordneter, Die Grünen), Mahsa Ghafari (Vorstandsmitglied bei SOS Mitmensch, Menschenrechtsaktivistin) und Vince Szalay-Bobrovniczky (ungarischer Staatssekretär der Regierungspartei Fidesz). Bis 23.45, Puls 4

23.05 REPORTAGE

Weltjournal +: Unser Fleisch – Europas Tiertransporte Millionen Rinder, Schafe, Schweine und Pferde werden jedes Jahr quer durch Europa gefahren, da der Transport von Lebendtieren billiger ist als der von Fleisch, das gekühlt werden müsste. Hauptempfänger der Transporte sind die Türkei und der Nahe Osten. Laut EU muss das Wohl der Tiere bis zum letzten Zielort sichergestellt sein, doch niemand kon trolliert die Transporte, sobald sie die EU verlassen haben. Bis 23.50, ORF 2

23.20 MAGAZIN

Zapp Das Medienmagazin widmet sich unter der Moderation von Constantin Schreiber folgenden Themen: 1) Botschaftskrimi: Was passierte mit dem saudischem Journalisten Khashoggi in Istanbul? 2) Wahlkampf: Trumps Medienbashing hat Folgen. 3) Bautzen: ein Unternehmer und seine "alternativen Medien". Bis 23.50, NDR

Radiotipps

13.00 GESPRÄCH

Punkt eins: Geschichte und Zukunft des Informationszeitalters Kommunikationswissenschafterin Ursula Maier-Rabler und Medienwissenschafter Felix Stalder sind zu Gast. Bis 13.55, Ö1

15.30 MAGAZIN

Moment: "Lieber kaufe ich Hundefutter als Essen für mich" Nach der Wohnung wollen viele nicht auch noch ihren Hund verlieren. Bis 15.55, Ö1

17.30 MAGAZIN

Perspektiven Die vierfache Mutter Heidemarie Feucht lebt trotz schwerer Sehbehinderung ein erfülltes Leben. Bis 18.00, Radio Klassik Stephansdom

18.25 MAGAZIN

Journal-Panorama In Österreich ist die Zahl an Frauenmorden zuletzt angestiegen. Meist werden sie vom Partner oder Ex begangen. Bis 18.55, Ö1

21.00 MAGAZIN

Salzburger Nachtstudio: Die Macht der Manipulation und die Kunst der richtigen Entscheidung Manipuliert wird überall. Es bleibt die Frage: Was führt zum Ziel? Salamitaktik oder Fuß in der Türe? Bis 21.55, Ö1 (Oliver Mark, 17.10.2018)

Share if you care.