Deutschland-Tournee von Conchita abgesagt

    16. Oktober 2018, 10:50
    378 Postings

    Die Österreich-Termine und ein Konzert in Dresden finden aber statt

    Wien – In einem Facebook-Video hat der österreichische Song-Contest-Gewinner Conchita die Absage seiner Deutschland-Tournee bekanntgegeben: "Meine Deutschland-Termine wurden vom Veranstalter abgesagt", heißt es in der Montagnacht veröffentlichten Videobotschaft. "Ich kann euch nicht sagen, wie enttäuscht ich bin, wie traurig ich bin und wie sehr ich mich darauf gefreut hätte, für euch zu spielen."

    Die Deutschland-Tournee mit zwölf Konzerten hätte am Montag, 22. Oktober in Hannover beginnen sollen. Als einziges Deutschland-Konzert bleibt ein Auftritt beim Jazzfest in Dresden am 18. November aufrecht. Auf diesen Termin freue sich Conchita, nichtsdestotrotz sei die Absage "a lot to take". Von der Absage nicht betroffen sind die Österreich-Konzerte, darunter ein Geburtstagskonzert am 8. Dezember in der Halle E des Wiener Museumsquartiers.

    "Maßlos enttäuscht und sehr traurig" über die Absage des deutschen Veranstalters Meistersinger zeigte sich auch Conchitas Manager René Berto gegenüber dem STANDARD. Gründe für die Absage nannte er nicht. Man arbeite aber bereits an Projekten fürs neue Jahr, darunter auch Deutschland-Konzerte. "Balsam auf die Wunden" seien das ausverkaufte Konzert am kommenden Samstag mit den Wiener Symphonikern im Konzerthaus. Eine Stellungnahme der deutschen Meistersinger-Agentur steht noch aus. (red, 16.10.2018)

    • Enttäuscht von der Absage der Deutschland-Tournee: Conchita.
      foto: apa/hans punz

      Enttäuscht von der Absage der Deutschland-Tournee: Conchita.

    Share if you care.