Der gute Ton: Neue Musik von The B-52's, Chic und The Doors

    16. Oktober 2018, 11:20
    18 Postings

    Eine der besten Partymucken aller Zeiten, Gäste wie Lady Gaga und Elton John und aufgefettete Rohmixe

    The B-52's – The B-52's

    Im Sommer 1979 veröffentlichten The B-52s mit diesem mit neun Songs klassisch knapp gehaltenen Debütalbum eine der besten Partymucken aller Zeiten. Mit Klassikern wie Rock Lobster, Planet Claire oder Dance This Mess Around gelang es den damaligen Studienabbrechern und Langzeitstudenten aus Athens, Georgia, eine quietschvergnügte wie herb-frische Form von New Wave zu erzeugen, die bis heute nicht eine Spur antiquiert wirkt. Tanzdiktator Fred Schneider und Kate Pierson am Weltuntergangsmikrofon, quengelnde Orgel und eine Surfgitarre für das Planschbecken genügen: Party out of bounds!

    rocklobster red

    Chic – It’s About Time

    Nile Rodgers hat in seinem Leben nicht nur mit Diana Ross, David Bowie oder zuletzt Daft Punk gearbeitet. Der ehemalige Jazzer mit seiner berühmt knochentrocken klingenden Funkgitarre verzeichnet im Werkkatalog auch gut 400 Songs aus eigener Feder. Speziell in den 1970er-Jahren konnte er mit seiner Band Chic Disco etwa mit dem Song Le Freak zur Meisterschaft bringen. Sein kongenialer Partner, Bassist Bernard Edwards, starb 1996. Nun erscheint das erste Chic-Album seit 1992. Berühmte Gäste wie Lady Gaga oder Elton John können jedoch nicht darüber hinwegtäuschen, dass die fetten Jahre vorbei sind.

    various artists - topic

    The Doors – Waiting For The Sun

    Vor 50 Jahren veröffentlichten The Doors mit Waiting For The Sun ihr drittes und kommerziell erfolgreichstes Album. Mit Hello, I Love You beinhaltet es sogar so etwas Ähnliches wie eine fröhliche Nummer. In Erinnerung bleiben aber vor allem The Unknown Soldier, Spanish Caravan oder Five To One. Die Jubiläumsbox beinhaltet nicht nur eine wilde Liveversion des letztgenannten Titels. Der Bono seiner Tage spricht darauf auch den schönen Satz: "No eternal reward will forgive us now for wasting the dawn." Wieder einmal hat man auch unveröffentlichte Rohmixe ausgegraben und den Sound aufgefettet.

    eagle rock

    (Christian Schachinger, 16.10.2018)

    • The B-52's.
      foto: island

      The B-52's.

    • The Doors: "Waiting For The Sun".
      foto: united artists

      The Doors: "Waiting For The Sun".

    • Chic: "It’s About Time".
      foto: virgin

      Chic: "It’s About Time".

    Share if you care.