"Teslaquila": Elon Musk kündigt Tequila der Marke Tesla an

    13. Oktober 2018, 11:57
    32 Postings

    Dabei handelt es sich um einen Agavenlikör – Tesla will Produkt markenrechtlich schützen

    Tesla-Chef Elon Musk hat auf Twitter angekündigt, dass ein Tequila der Marke Tesla – genannt "Teslaquila" schon bald auf dem Markt erscheinen soll. Wie der britische "Guardian" berichtet, war das Produkt ursprünglich ein Witz: Musk hatte am ersten April behauptet, Tesla stehe kurz vor dem Bankrott und er sei ohnmächtig neben einem Tesla und mehreren Flaschen des Getränks gefunden worden. Nun hat Tesla sich aber beim US-Amerikanischen Patentamt dafür beworben, den Namen markenrechtlich schützen zu lassen. Dabei soll es sich um einen "destillierten Agavenlikör" handeln.

    Musks Unternehmen verkaufte Flammenwerfer

    Es ist nicht das erste Mal, dass etwas, was ursprünglich ein Witz von Musk war, zu einem echten Produkt wird. So brachte Musk mit seiner Boring Company einen Flammenwerfer mit dem Namen "Not A Flamethrower" auf den Markt. Der Name entstand, weil die US-Bestimmungen zum Transport vorsehen, dass Produkte, die den Namen "Flammenwerfer" tragen, nicht versendet werden dürfen.

    Wann und ob der Teslaquila erscheinen wird, bleibt zunächst offen. (red, 13.10.2018)

    Share if you care.