Eine DVD-Reihe kratzt am Cinemascope-Format

    12. Oktober 2018, 15:27
    2 Postings

    Die STANDARD-Edition "Der österreichische Film" ist nun imposante 310 Stück stark

    foto: regine hendrich

    Um 15 neue DVDs (und VOD-Angebote) ergänzt, ist die STANDARD-Edition "Der österreichische Film" nun imposante 310 Stück stark. Die neue Staffel ist in der Zusammenstellung besonders variantenreich geworden. So umfasst sie Josef Haders höchst erfolgreiches Regiedebüt Wilde Maus, einen Action-Thriller wie Stefan Ruzowitzkys Die Hölle oder auch einen Überblick aus der experimentell-unabhängigen Arbeitsschmiede der Medienwerkstatt.

    Ein kleiner Tribute auf den 2014 verstorbenen Filmemacher Michael Glawogger ergibt die Kombination aus Hotel Rock,n'Roll, seinem letzten, von Michael Ostrowski verfilmten Drehbuch, und Untitled, Glawoggers Reisedokumentarfilm, den Mona Willi zu einer bezwingenden Form verholfen hat. Mit Katharina Mücksteins L'Animale, Lukas Valenta Rinners Die Liebhaberin oder Valeska Grisebachs Western finden sich auch kraftvolle Beispiele des Schaffens einer jüngeren Generationen an Regisseurinnen und Regisseuren, die auch auf Festivals reüssiert haben.

    Bei der Präsentation im Metro-Kino betonte die Wiener Kulturstadträdtin Veronika Kaup-Hasler (SPÖ) die kulturelle Vermittlerrolle der Edition, die sie weiter tatkräftig unterstützen möchte. Im Gespräch mit STANDARD-Redakteur Dominik Kamalzadeh betonte sie auch ihr Anliegen, sich gegen prekäre Arbeitsbedingungen in der Branche einsetzen zu wollen. Angeschlossen an die Präsentation war die 40-Jahr-Feier des Verbands Filmschnitt, dessen Mitglieder mit einer vorgetragenen Collage aus Zitaten auf ihren Anteil am Entstehen eines Films hinwiesen. Die abgebildeten Filmemacher Manfred Neuwirth, Michael Ostrowski, Produzent Tommy Pridnik, die Regisseurinnen Katharina Mückstein, Gerda Lampalzer und Wie die anderen-Produzent Johannes Rosenberger (v. li.) symbolisierten (und feierten) im Anschluss an die Präsentation die Vielfalt der Staffel – mit heißen Würstel und Getränken. (red, 12. 10. 2018)

    • Wilde Maus, Josef Hader
    • Untitled, Michael Glawogger, Monika Willi
    • Hotel Rock'n'Roll, Michael Ostrowski, Helmut Köpping
    • L´Animale, Katharina Mückstein
    • 1918 – Augenblicke der Geschichte, Div Filmarchiv
    • Die Liebhaberin, Lukas Valenta Rinner
    • Was uns bindet, Ivette Löcker
    • Die Hölle, Stefan Ruzowitzky
    • Menschenfrauen, Valie Export
    • Wie die anderen, Constantin Wulff
    • Western, Valeska Grisebach
    • Im Keller, Ulrich Seidl
    • Bewegung in der Timeline, Kurzfilme Div Medienwerkstatt
    • Vor der Morgenröte, Maria Schrader
    • Was hat uns bloß so ruiniert, Marie Kreutzer

    Link

    Hoanzl

    Share if you care.