Das erste Mal "Ich liebe dich": Ihre besten Geschichten

    User-Diskussion12. Oktober 2018, 06:00
    140 Postings

    Eine schöne Erinnerung? Eine gruselige Hürde? Wie haben Sie Ihre Liebe gestanden? Teilen Sie Ihre Geschichten im Forum!

    Drei Worte sind es nur, und doch bedeuten sie so unglaublich viel. "Ich liebe dich" – wohl wenige Aussagen sind emotional stärker aufgeladen und mit Erwartungen, Hoffnungen oder Ängsten verknüpft. Manchen fällt es leicht, sie auszusprechen, für andere ist es eine massive Überwindung. Schließlich begibt man sich dadurch in eine emotional extrem verwundbare Position, hat quasi alle Karten auf den Tisch gelegt und sich offenbart. Werden die Gefühle erwidert, oder wird zum ersten Mal offensichtlich, dass die Liebe auf einer Seite stärker ist? Hat man den richtigen Moment erwischt, war es zu früh, war es zu spät?

    "Ich liebe dich" – "Ich weiß"

    Manche schaffen es nur in Form einer Erwiderung, ihre Liebe auszusprechen, so wie diese Reddit-Userin: "Er sagte es zuerst, obwohl ich ihn da schon lange geliebt habe. Ich habe eine furchtbare Angst vor Zurückweisung und würde es nie schaffen, es als Erste zu sagen." Manchmal ist auch der Moment noch lange nicht reif, so wie hier bei Ted Mosby in "How I Met Your Mother":

    nat59133
    Classic Schmosby.

    Für andere sind es wiederum nur leere Worte: "Sie sagte es, nach ungefähr zwei Monaten. Ich erwiderte es zögernd. Sie betrog mich während unserer zweijährigen Beziehung zweimal. Handlungen sind das Einzige, das ich seither ernst nehme. Wörter bedeuten nichts."

    Doch wenn der Moment stimmt, wenn man es zur richtigen Person sagt und die Gefühle auch noch erwidert werden, gibt es wohl kaum ein schöneres Gefühl: "Ich habe es zu meiner Freundin nach ungefähr fünf Monaten Beziehung gesagt. Wir lagen am Boden herum, als sie etwas sagte, das mich zum Lachen brachte. Da platzte es aus mir heraus: 'Ich liebe dich!' Sie sah mich an und erwiderte es. Es war perfekt, weil es spontan war. Ich hatte nicht geplant, es zu sagen. Es war einfach der richtige Moment, und ich war mir sicher."

    Erinnern Sie sich an Ihr erstes "Ich liebe dich"?

    Fällt es Ihnen schwer, Ihre Gefühle in Worte zu fassen? Wurde es erwidert, als Sie es sagten? War es wichtig für die Beziehung? Oder ist ein "Ich liebe dich" gar nicht wirklich? Teilen Sie die Liebe und Ihre Erfahrungen mit Liebesgeständnissen im Forum! (aan, 12.10.2018)

    • Wie ging es danach weiter?
      foto: antonius

      Wie ging es danach weiter?

    Share if you care.