Massenevakuierung nach Zyklon Titli in Indien

    11. Oktober 2018, 08:02
    posten

    Der Tropensturm traf mit heftigen Winden und Starkregen auf Land

    Neu-Delhi – Im Osten Indiens ist der Tropensturm "Titli" Donnerstag früh auf Land getroffen. Der Zyklon erreichte mit Windgeschwindigkeiten von mehr als 125 Stundenkilometern und heftigen Regenfällen die Küste in der Nähe der Stadt Gopalpur. Demnach brachten die Behörden des Bundesstaats Odisha bereits am Mittwoch mehr als 300.000 Menschen aus fünf Küstenbezirken in Sicherheit.

    Die Behörden kündigten demnach an, dass angesichts des "sehr heftigen Zyklons" über dem Golf von Bengalen weitere Bewohner der Region an andere Orte gebracht werden könnten. Schulen und Kindergärten blieben demnach auf Anweisung der Behörden geschlossen, Fischer sollten nicht aufs Meer fahren. Berichte über Todesopfer gab es zunächst nicht. Laut PTI entwurzelte der Zyklon jedoch Bäume und zerstörte Hochspannungsmasten. (APA, AFP, 11.10.2018)

    Share if you care.